Tag: kind

Herzkranke Kinder und Jugendliche bei Hitze schützen

Jedes 100. Kind wird mit einem Herzfehler geboren. Hohe Temperaturen führen zu großen Belastungen für das Herz. Damit Kinder und Jugendliche – mit angeborenen Herzfehlern oder anderen chronischen Krankheiten, aber auch gesunde – die heißen Tage gut überstehen, gibt der Bundesverband Herzkranke Kinder (BVHK) Tipps:

(mehr …)

Kinder können frühestens mit drei bis vier Skifahren lernen

Für Kleinkinder macht die Teilnahme an einem Skikurs nach Expertenmeinung noch wenig Sinn. Ein Kind könne frühestens ab drei bis vier Jahren Skifahren lernen, betont Andrea Müller vom Deutschen Skilehrerverband (DSLV) im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. „Gut ist, wenn es bereits in den Kindergarten geht, dann kennt es Gruppensituationen.“

(mehr …)

Hüfte unter Kontrolle – Warum eine Ultraschalluntersuchung der Hüfte bei der U3 so wichtig ist

baby_baden

Ein Ultraschall im Rahmen der U3 kann bei Babys eine Hüftreifungsstörung frühzeitig aufdecken – doch bundesweit 50.000 bis 70.000 Kinder pro Jahr erhalten diese wichtige Untersuchung nicht, so Zahlen der Deutschen Gesellschaften für Orthopädie und Unfallchirurgie. Um Spätschäden zu vermeiden, sollten Eltern auf jeden Fall alle U-Termine wahrnehmen und bei der U3 darauf achten, dass die Hüftsonografie gemacht wird. Darauf weist das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ hin. Will der Kinderarzt die Untersuchung nicht selbst vornehmen, können Eltern demnach eine Überweisung zum Kinderorthopäden einfordern.

(mehr …)

Wutausbrüche von Kleinkindern sind normales Verhalten

kind_wut

Wenn kleine Kinder beißen, hauen und vor Wut schreien, sollten Eltern möglichst gelassen bleiben. Denn Wut und Ärger sind hoch ansteckend – in beide Richtungen, wie das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ berichtet. Bis zu einem Alter von etwa drei Jahren seien aggressive Attacken ein normales kindliches Verhalten, sagt der Leiter des Heidelberger Präventionszentrums, Dr. Andreas Schick.

(mehr …)

Rätselhafte Zahnerkrankung – Bei vielen Kinder bröckeln die Zähne weg

zähne

Die Kinder in Deutschland haben zwar immer weniger Karies – dafür leiden viele unter einer anderen Zahnerkrankung: Wegen der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) bröckeln ihre Zähne weg, wie das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ berichtet. MIH gefährdet vor allem die ersten bleibenden Backenzähne, die zwischen dem sechsten und achten Lebensjahr durchbrechen. Manchmal sind auch die Schneidezähne geschädigt.

(mehr …)

Warum Intuition im Umgang mit Kindern so wichtig ist

sehtest

Bei der Erziehung ihrer Kinder sollten sich Eltern nach Überzeugung von Experten möglichst auf ihre Intuition verlassen. „Ich will Eltern sagen, dass sie intuitive Fähigkeiten haben, die die natürlichen Gaben und Talente ihrer Kinder fördern“, sagte Stephen Camarata, Professor für Kindesentwicklung an der Vanderbilt-Universität in Nashville (USA) dem Apothekenmagazin „Baby und Familie.“

(mehr …)

Mehr als drei Geschenke überfordern ein Kind

Alle wollen Ihr Kind beschenken. Dürfen Sie die Geschenkeflut eindämmen? „Ja, das sollten Sie“, sagt Ingetraud Palm-Walter, Vorsitzende des Arbeitsausschusses „spiel gut“ in Ulm, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Denn mehr als drei Geschenke überfordern ein Kind. Sie rät, zum Beispiel der näheren Verwandtschaft vorzuschlagen, dass sich alle an einem größeren Geschenk beteiligen.

geschenke

(mehr …)

Was empfindliche Kinderhaut im Winter braucht

Auch bei Kälte, Wind und Schnee sollten Kinder draußen sein. Dann schützt ihre Haut eine gute Wettercreme. Solche Präparate enthalten wenig oder kein Wasser, aber einen hohen Anteil natürlicher Fette und Wachse wie Bienenwachs, Sheabutter, Mandel- oder Sesamöl, erklärt das Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Cremen Sie alle freien Hautstellen ein, vor allem Wangen, Nase und Ohren, heißt es dort.

kind_brille

(mehr …)

Erste Hilfe bei Kindern

Wer bei einem bewusstlosen Kind Erste Hilfe leisten muss, soll zuallererst die Atmung kontrollieren. „Kindliche Notfälle betreffen im Vergleich zu Erwachsenen viel seltener das Herz, sondern meist die Atemwege und die Atmung“, erklärt Ralf Huth, ärztlicher Leiter der interdisziplinären Kinderintensivstation der Universitätsmedizin Mainz und Experte für Wiederbelebung im Kindesalter im Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

sehtest

(mehr …)

Mit der Kinderhaut zum Hautarzt

Vermutlich zwei Millionen Kinder in Deutschland leiden unter der Hautkrankheit Neurodermitis, rund 200000 an Schuppenflechte (Psoriasis). Das äußere Bild beider Krankheiten und die Beschwerden können ähnlich sein, so dass es schwierig ist, sie zu unterscheiden. „Kinder mit Hauterkrankungen sollten zu einem Dermatologen gehen, der sich mit ihrer spezifischen Hauterkrankung auskennt“, rät Ottfried Hillmann, Vorsitzender des Deutschen Psoriasis-Bundes, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

kind_brille

(mehr …)