Heuschnupfen und Kontaktlinsen – geht das?

Die gute Nachricht vorweg: Kontaktlinsenträger müssen in der Zeit des Pollenflugs nicht unbedingt auf die unsichtbaren Sehhelfer verzichten. Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) gibt Tipps, wie man den Augen die Heuschnupfenzeit erleichtert.

Heuschnupfen und Kontaktlinsen – geht das? weiterlesen

Wie gefährlich sind Kontaktlinsen?

Derzeit häufen sich Berichte von schweren Augeninfektionen und zum Teil irreversiblen Schäden bis hin zur Erblindung, die vermeintlich durch das Tragen von Kontaktlinsen verursacht wurden. Dabei sind Kontaktlinsen eine sichere und praktische Alternative zur Brille – wenn man diese fünf ganz einfachen Regeln zu Handhabung und Pflege berücksichtigt:

Wie gefährlich sind Kontaktlinsen? weiterlesen

Pollenflug, Sonnenschutz, Badespaß… Tipps für Kontaktlinsenträger

Gerade bei Spiel und Sport an der frischen Luft sind Kontaktlinsen eine beliebte Alternative zur Brille. Doch sind die unsichtbaren Sehhelfer auch bei steigenden Temperaturen und Pollenflug reibungslos einsetzbar? Schützen sie die Augen eigentlich vor der gefährlichen UV-Strahlung der Sonne? Und können Linsen beim Schwimmen aus den Augen gespült werden? Das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) gibt Antworten auf die brennendsten Kontaktlinsenfragen zur warmen Jahreszeit.

Pollenflug, Sonnenschutz, Badespaß… Tipps für Kontaktlinsenträger weiterlesen

Kontaktlinsen bei Erkältung: Das kann ins Auge gehen

Ein kleiner Schnupfen, ein bisschen Fieber: für überzeugte Kontaktlinsenträger kein Grund, um auf ihre gewohnten Sehhilfen zu verzichten. Doch das kann für die Augen gefährlich werden. „Wer trotz einer Erkältung Kontaktlinsen trägt, kann schwere Augenschäden davontragen“, warnt Dr. Marko Ostendorf, Arzt beim Infocenter der R+V Versicherung. Das zeigt auch die Statistik: 86 Prozent aller Kontaktlinsenträger ziehen sich bei einer fiebrigen Erkältung eine Bindehautentzündung zu, knapp 4 Prozent eine gefährliche und sehr schmerzhafte Hornhautentzündung. In seltenen Fällen kommt es sogar zu Erblindungen.

Kontaktlinsen bei Erkältung: Das kann ins Auge gehen weiterlesen

Kontaktlinsen: Tipps für die Auswahl, die richtige Pflege und was Sie im Winter beachten müssen

Kontaktlinsen sind für viele Menschen inzwischen selbstverständlich und die kleinen Sehhilfen werden oft als schicker und praktischer empfunden als eine Brille. Doch nicht jede Linse passt zu jedem Auge. Und je nachdem, ob man sie zum Beispiel beim Sport trägt oder bei der Arbeit, sind die Anforderungen ganz unterschiedlich. Wie man die richtige Kontaktlinse findet, dazu Peter Kanzler, Chefredakteur der „Apotheken Umschau“:

Kontaktlinsen: Tipps für die Auswahl, die richtige Pflege und was Sie im Winter beachten müssen weiterlesen

Keine Augentropfen auf Kontaktlinsen

Kontaktlinsenträger sollten vor der Anwendung von Augenarzneimitteln die Sehhilfen stets herausnehmen. Vor allem weiche Linsen können mit den Arzneistoffen reagieren und sich eintrüben oder verfärben, berichtet die „Apotheken-Umschau“. Im Zweifel informiert die Apotheke, ob sich das Präparat mit den Sehhilfen verträgt.

Keine Augentropfen auf Kontaktlinsen weiterlesen

Ungeliebte Kontaktlinsen

Man sieht sie nicht, sie beschlagen nicht und sie behindern nicht beim Sport. Dass Kontaktlinsen gegenüber einer Brille einige entscheidende Vorteile haben, ist unbestritten. Dennoch tragen nur zwei Prozent (2,1 Prozent) aller Deutschen solche Kunststoffschalen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der „Apotheken Umschau“. Probleme beim Tragen sind häufig der Grund für den Verzicht auf die feinen, in Tränenflüssigkeit schwimmenden Kunststoffschalen.

Ungeliebte Kontaktlinsen weiterlesen

Bei Heuschnupfen: Augen schonen – Brille tragen

Heuschnupfen und Kontaktlinsen – das treibt vielen Allergiegeplagten momentan so manche Träne ins Auge. In Deutschland leiden rund zehn Millionen Pollenallergiker regelmäßig unter verquollenen, juckenden und tränenden Augen oder geröteten Bindehäuten. Viele von ihnen tragen auch Kontaktlinsen. Ihnen rät Dr. Gabriele Brumm, Augenärztin vom Ärztezentrum der Techniker Krankenkasse (TK): „Heuschnupfen-Patienten sollten in der Pollenflugzeit Kontaktlinsen nur zurückhaltend tragen.“

Bei Heuschnupfen: Augen schonen – Brille tragen weiterlesen

Zum Schlafen die Linsen rausnehmen

Wer weiche Kontaktlinsen über Nacht im Auge lässt, erhöht das Risiko einer Hornhaut-Infektion um das Fünffache, berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft. Grund: In den relativ großen Poren der Linsenoberfläche können sich Krankheitserreger wie Bakterien leicht festsetzen.

Zum Schlafen die Linsen rausnehmen weiterlesen

Staub ist ein Feind der Kontaktlinsen

Wer Kontaktlinsen trägt, muss grundsätzlich stets auf eine peinliche Sauberkeit beim Einsetzen und bei der Pflege der Haftschalen achten. Ganz besonders gilt dies für Angehörige von Berufen, wie zum Beispiel Bäcker, Tischler und Parkettleger, die bei stetiger Staubentwicklung arbeiten, mahnt die „Apotheken Umschau“.

Staub ist ein Feind der Kontaktlinsen weiterlesen