Kusskrankheit: Einmal und nie wieder

Wer gerade das Pfeiffer´sche Drüsenfieber durchmacht, kann dem Grinsen des wissenden Mitmenschen nicht viel abgewinnen, der den Virusinfekt als „Kusskrankheit“ kennt. Ein entzündeter Hals, Fieber und Abgeschlagenheit zwingen oft ein paar Tage ins Bett. Meistens betrifft es Jungendliche und junge Erwachsene. Ursache ist das Epstein-Barr-Virus (EBV). Seine Eigenart: Fangen es sich Kinder ein, was sehr häufig ist, verläuft die Infektion meist unbemerkt. Erst mit zunehmendem Alter nimmt die Schwere der Erkrankung zu.

Kusskrankheit: Einmal und nie wieder weiterlesen