Tag der gesunden Ernährung: Normalgewicht schützt vor Krebs

März ist Darmkrebsmonat. Zudem ist am 7. März der „Tag der gesunden Ernährung“. Die Deutsche Krebshilfe weist aufgrund dieser Anlässe verstärkt auf die Gefahr von Übergewicht hin. Nach Einschätzung von Experten gehört ein erhöhtes Körpergewicht inzwischen zu den bedeutendsten vermeidbaren Krebsursachen. „Übergewicht macht krank und steigert das Risiko für Darmkrebs und viele weitere Tumorarten“, betont Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe.

Tag der gesunden Ernährung: Normalgewicht schützt vor Krebs weiterlesen

Zu viel Fett trotz Normalgewicht

Ein regelmäßiges Muskelaufbautraining ist die wichtigste vorbeugende und schützende Maßnahme auch bei bereits bestehender rheumatoider Arthritis. Das  betonte Professor Dr. Angela Zink vom Deutschen Rheumazentrum in Berlin in der aktuellen Ausgabe der Neue Apotheken Illustrierten vom 1. Januar 2009. Unter Patienten mit rheumatoider Arthritis seien viele Betroffene, bei denen trotz Normalgewicht ein übermäßiger Muskelabbau eingesetzt habe, erklärte Zink weiter. Gleichzeitig habe der Körperfettanteil zugenommen. Die Folgen können unter anderem ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und häufigere Stürze, aber auch eine Verschlechterung der Arthritis sein.

Zu viel Fett trotz Normalgewicht weiterlesen