Wie man sich am besten vor einer Sommergrippe schützt

beine

Wer sich im Sommer vor Erkältungsbeschwerden schützen möchte, sollte auch bei großer Hitze eine übermäßige Abkühlung vermeiden. Denn wer zu luftige Kleidung trägt, mit offenem Autofenster fährt, nasse Badesachen zu lange anbehält oder ständig die Klimaanlage aufdreht, beschert Erregern leichtes Spiel, warnt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Wie man sich am besten vor einer Sommergrippe schützt weiterlesen

Ärgerliche Sommergrippe

Die Nase trieft, der Hals kratzt, Kopf und Glieder schmerzen. Doch das Schlimmste: Es ist Sommer. Und noch schlimmer: Es ist Urlaubszeit. Da ist es zwar gut zu wissen, dass eine Sommergrippe fast immer harmlos ist. Aber heißt das auch, dass man Schmerzen und Fieber mit Arzneien wegtherapieren und den Infekt ansonsten ignorieren kann? Nein, sagt Professor Attila Altiner, Leiter der Allgemeinmedizin an der Universität Rostock, in der „Apotheken Umschau“.

Ärgerliche Sommergrippe weiterlesen

Wie es zur Sommergrippe kommt und was dagegen hilft

Zu viel Sonne, abrupte Temperaturänderungen und eine geschwächte Abwehr – das sind wichtige Ursachen einer Sommergrippe. Sie ist immer ein Virusinfekt, aber so gut wie nie eine echte Grippe. Die gibt es in unseren Breiten fast nur im Winterhalbjahr, berichtet das Patientenmagazin „HausArzt“. Typisch für eine Sommergrippe ist, dass zu Erkältungsbeschwerden oft Übelkeit, Erbrechen und Durchfall hinzukommen.

Wie es zur Sommergrippe kommt und was dagegen hilft weiterlesen

Sommergrippe: was Sie tun können, um in der schönen Jahreszeit gesund zu bleiben

Husten, Halsschmerzen und Niesen sind typische Winterbeschwerden, das denken die meisten. Doch weit gefehlt! Auch in der schönen Jahreszeit kann man sich eine schlimme Erkältung zuziehen, wenn man von der Sommergrippe erwischt wird. Peter Kanzler, Chefredakteur der „Apotheken Umschau“, weiß mehr über diese Krankheit, die im Sommer regelmäßig vorkommt und trotzdem immer wieder unerwartet zuschlägt:

Sommergrippe: was Sie tun können, um in der schönen Jahreszeit gesund zu bleiben weiterlesen

Sommergrippe: Was tun bei Halsschmerzen, laufender Nase und Fieber?

Es fängt an mit Halsschmerzen, später kommen eine laufende Nase und leichtes Fieber dazu. Wie man sich eine Sommergrippe einfängt, das weiß Peter Kanzler, Chefredakteur der „Apotheken Umschau“: „Eine Sommergrippe wird in der Regel durch einen Virus ausgelöst, zum Beispiel wenn man angeniest oder angehustet wird. Wir werden aber nur krank, wenn das Immunsystem ohnehin bereits geschwächt ist. Das kann relativ schnell geschehen, indem man zum Beispiel lang in der Sonne war oder indem man sich beim Schwimmen verkühlt hat.“

Sommergrippe: Was tun bei Halsschmerzen, laufender Nase und Fieber? weiterlesen

Wie man sich vor der Sommergrippe schützt

Eine Sommergrippe schlägt oft besonders heimtückisch zu. Wie die Zeitschrift VITAL in ihrer aktuellen Ausgabe (8/09; EVT: 24. Juli) berichtet, ähneln die Symptome einem normalen grippalen Infekt. Bei den Erregern handelt es sich jedoch um Enteroviren, deren Ausbreitung durch Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt wird. Auch hier erfolgt die Ansteckung per Tröpfcheninfektion. Besonders gefährlich: Die Viren verbreiten sich vor allem von den Händen in die Augenschleimhaut oder von den Fingern in den feuchten Gehörgang. Erste Vorsichtsmaßnahme ist daher häufiges Händewaschen.

Wie man sich vor der Sommergrippe schützt weiterlesen

Achtung Sommergrippe! – Sonne, Wärme und gute Laune machen leichtsinnig

Der Sommer kommt und mit ihm oftmals auch die Viren. Jedes Jahr das gleiche Bild: Gerade im Sommer unterschätzen die Menschen das Risiko sich einen grippalen Infekt, oft auch als Sommergrippe bezeichnet, einzufangen. Zum Glück ist der Verlauf einer solchen Virusinfektion meist nicht ganz so dramatisch wie im Winter. Wen es erwischt, der hat zwar mit den klassischen Grippe-Symptomen wie Kopfschmerzen, Halsweh und Fieber zu kämpfen. Bei angemessener Schonung klingen die Beschwerden jedoch nach ein paar Tagen wieder ab. Trotzdem kurieren viele Menschen die Sommergrippe nicht aus: Ausfallen im Job geht nicht, Sonne und Biergarten locken! Wer aber trotz Infektion seinen üblichen Tagesablauf aufrecht erhält, steckt nicht nur andere an, sondern riskiert selbst einen langwierigen Verlauf.

Achtung Sommergrippe! – Sonne, Wärme und gute Laune machen leichtsinnig weiterlesen