Sportverletzungen nach der PECH-Regel versorgen

Sportverletzungen wie zum Beispiel Verstauchungen sollten möglichst schnell nach der PECH-Regel versorgt werden. P steht für Pause, E für Eis oder Kühlen. C kommt vom englischen Ausdruck Compression für Kompression und H vom Hochlagern. „Eine schnelle Erstversorgung kann den Heilungsprozess beschleunigen“, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. „Verletzungen lassen sich nicht planen. Beim Wanderurlaub oder […]

Vor dem Sport aufwärmen statt dehnen

Vor dem Sport sollte man zum Aufwärmen locker auf der Stelle traben oder die Arme kreisen lassen. Dehnübungen vor dem Training hingegen sind nach Expertenmeinung nicht für jeden gleich gut geeignet. „Dadurch nimmt man die Spannung aus den Muskeln“, erklärt Sportwissenschaftlerin Carolin Heilmann aus München im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Beim Tennis oder Badminton zum Beispiel […]

Schneller regenerieren durch Sportmassagen – auch im Freizeitsport!

Die Massage gehört zu den ältesten Heiltechniken der Welt. Das hat die Welt des Profisports schon längst für sich herausgefunden. Doch auch Freizeitsportler können von ihren Heilkräften profitieren – vorausgesetzt sie wird richtig angewandt. In diesem Artikel zeigen wir, welche Arten von Sportmassagen es gibt und warum sie auch für Freizeit- und Breitensportler geeignet und […]

Nach einer Erkältung zunächst auf Sport verzichten

So gut Sport für die Gesundheit auch ist – nach einer Erkältung ist zunächst Schonung wichtig. „Fünf bis zehn Prozent aller viralen Infekte weisen eine Herzmuskelbeteiligung auf“, erklärt der Direktor der Klinik für Innere Medizin am Universitätsklinikum des Saarlandes, Professor Michael Böhm, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Meistens gelinge es dem Immunsystem, „die Eindringlinge zu überwältigen“, […]

Nach der Arbeit sich für den Sport motivieren

Arbeiten heute ist kein Zuckerschlecken. Zu oft kommt man kaputt nach Hause und kann sich nach der Arbeit kaum noch aufraffen, um zum Sport zu gehen. Das ist sehr problematisch, denn nach der Arbeit sollte man sich viel bewegen, um eine vernünftige Work-Life-Balance zu bewahren. Ansonsten könnte die Arbeit einem sprichwörtlich über den Kopf wachsen. […]

Belastung langsam steigern – So wird regelmäßige Bewegung zur Medizin

Gut für Muskeln, Knochen und Sehnen, für Psyche, Herz-Kreislauf- und Immunsystem: Der gesundheitliche Nutzen von regelmäßiger Bewegung ist unbestritten. „Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes hat Bewegung eine Effektstärke, die durchaus mit Medikamenten vergleichbar ist“, erläutert der Leiter der Abteilung für molekulare und zelluläre Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln, Professor Wilhelm Bloch, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Arthrose – Bewegung ist die beste Therapie

Schonen war gestern. Bewegung ist die beste Therapie bei Arthrose. „Solange die Beschwerden es zulassen, ist Bewegung bei Arthrose das A und O“, betont der Aachener Orthopäde Dr. Christoph Eichhorn im Gesundheitsmagazin „Senioren Ratgeber“. Medikamente und Operation folgen abgeschlagen auf den Plätzen zwei und drei. Körperliche Aktivität könne die Arthrose zwar nicht heilen, „aber sehr […]