Den Rückenschmerz wegessen?

Eine falsche Haltung, zu wenig Bewegung, Stress. Es gibt viele Ursachen für das Volksleiden Rückenschmerzen, von dem ca. 90 Prozent der Deutschen mindestens ein Mal im Leben betroffen sind. In vielen Fällen gehen die Schmerzen im Bewegungsapparat mit entzündlichen Prozessen im Körper einher. Doch was hat das mit der Ernährung zu tun? Eine ganze Menge, […]

Schwangerschaftsdiabetes: Was Betroffene selbst tun können

Übergewicht, Adipositas und ein genetisches Risiko: Das sind die größten Risikofaktoren für Schwangerschaftsdiabetes. Wer zu viel wiegt, sollte am besten schon vor der Schwangerschaft unbedingt abnehmen. „Das ist die beste Möglichkeit, Schwangerschaftsdiabetes zu vermeiden“, erklärt Ernährungswissenschaftlerin Dr. Sandra Hummel, die am Helmholtz Zentrum München zu der Erkrankung forscht, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“.

Demenz bei Großeltern: So erklären Sie es Ihren Kindern

Jedes Jahr erhalten 300.000 Menschen in Deutschland die Diagnose Demenz, knapp neun Prozent der Über-65-Jährigen sind betroffen – und mit ihnen immer auch alle Angehörigen. Für Kinder ist diese Erkrankung besonders schwer zu verstehen. Wie Eltern ihnen die Krankheit der Großeltern erklären können, zeigt das Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

Durchfall bei Kindern – was jetzt hilft

Zerdrückte Banane, geriebener Apfel oder stärkehaltige Nahrungsmittel wie Zwieback oder Brot: Das sollte auf dem Speiseplan stehen, wenn Kinder Durchfall haben und langsam wieder Appetit bekommen. Das wichtigste jedoch ist viel zu trinken, um Wasser und Salze zu kompensieren. „Im schlimmsten Fall trocknet der Körper aus“, sagt Friederike Habighorst-Klemm, Apothekerin in Emmendingen, im Apothekenmagazin „Baby […]

Berufskrankheit Hüftgelenksarthrose: Tipps zum Heben und Tragen

Am 1. August 2021 tritt eine neue Berufskrankheiten-Verordnung in Kraft: Die Hüftgelenksarthrose wird als Berufskrankheit aufgenommen. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) gibt Tipps zu Hebe- und Tragetechniken, die die Last auf den Hüften verringern.

Entspannt zu einem gesunden Stoffwechsel

Der Stoffwechsel spielt für die Gesundheit eine große Rolle. Er gleicht einem viel befahrenen Verkehrssystem, das die richtigen Zusammensetzungen an chemischen Stoffen zu den richtigen Zellen liefert. Der natürliche Alterungsprozess beeinträchtigt dieses System. Zudem können es Medikamente, etwa solche gegen Bluthochdruck, verlangsamen. Man kann seinen Stoffwechsel aber optimieren, indem man ihm den richtigen Hormonmix liefert, […]

Tipps für den richtigen Umgang mit Medikamenten bei Hitze

Viele Medikamente mögen es nicht heiß – im Gegenteil: Manche Präparate können sogar ihre Wirksamkeit in der Hitze verlieren oder werden schlechter verträglich. Tipps, was man dabei unbedingt beachten sollte.

Darf´s ein bisschen mehr sein? Tipps gegen Untergewicht

Essen nach Lust und Laune – und trotzdem kein Kilo mehr auf der Waage? Klingt nach Schlaraffenland, ist aber ziemlich belastend für Menschen mit Untergewicht. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ gibt Tipps für mehr Gewicht.

Ruhig bleiben: Der richtige Umgang mit Panikattacken

Die Brust drückt, das Herz rast und die Kehle ist wie zugeschnürt: Ein Drittel aller Menschen erleben im Laufe ihres Lebens eine Panikattacke, ohne dass es einen erkennbaren Grund gäbe. Psychische Belastungen und Stress sind typische Faktoren, die plötzliche Attacken auslösen. Anders als medizinische Notfälle, und auch wenn die Betroffenen Todesangst empfinden, ist eine solche […]

Tipp: Zecken richtig entfernen

Zecken sollten rasch nach dem Stich aus der Haut entfernt werden. Apothekerin Christina Herrmann-Trubitz erklärt, wie man’s richtig macht. Zecken können durch ihren Stich Krankheiten übertragen – insbesondere die Borreliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME. „Das Risiko ist umso kleiner, je rascher man eine Zecke nach dem Stich aus der Haut entfernt“, sagt Christina Herrmann-Trubitz. […]