Wutausbrüche von Kleinkindern sind normales Verhalten

kind_wut

Wenn kleine Kinder beißen, hauen und vor Wut schreien, sollten Eltern möglichst gelassen bleiben. Denn Wut und Ärger sind hoch ansteckend – in beide Richtungen, wie das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ berichtet. Bis zu einem Alter von etwa drei Jahren seien aggressive Attacken ein normales kindliches Verhalten, sagt der Leiter des Heidelberger Präventionszentrums, Dr. Andreas Schick.

Wutausbrüche von Kleinkindern sind normales Verhalten weiterlesen

Stinksauer? Singen Sie, wenn Sie wütend sind

Manchmal ist man einfach stinksauer! Der Nachbar nervt, der Chef raunzt einen an oder ein Kollege macht dumme Sprüche. Das passiert jeden Tag überall auf der Welt. Was man machen kann, wenn man wütend ist: Wut ist ein Gefühl, das jeder kennt. Vielen Menschen fällt es aber schwer, damit gut umzugehen, denn Wut und Zorn gehören hierzulande nicht zum guten Ton. Dabei können sie sehr nützlich sein, sagt Peter Kanzler, Chefredakteur der „Apotheken Umschau“:

Stinksauer? Singen Sie, wenn Sie wütend sind weiterlesen