Schwimmen trainiert die Kraft und den Gleichgewichtssinn – und verringert die Gefahr zu stürzen. Das berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf Forscher der University of Western Sydney (Australien). Diese untersuchten an mehr als 1600 älteren Männern, wie sich sportliche Aktivität auf das Sturzrisiko auswirkt.

Binnen knapp vier Jahren stürzten die Schwimmer seltener und schnitten auch in Tests besser ab als Männer, die nur regelmäßig spazieren gingen oder in Haus und Garten aktiv waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.