Kopf-Hals-Tumoren umfassen verschiedene Krebserkrankungen, die Mundhöhle, Rachen, Kehlkopf, Nase, Nasennebenhöhlen sowie den Hals betreffen können. Weltweit ist es die sechsthäufigste Krebsart.(1) Die Statistik verdeutlicht die Gefahr, die von diesen Tumoren ausgeht: So erkrankten im Jahr 2018 ca. 890.000 Menschen daran, 450.000 starben.(1) Die Bedeutung einer frühen Diagnose zeigen die folgenden Zahlen: In 6 von 10 Fällen werden Kopf-Hals-Tumoren erst im fortgeschrittenen Stadium erkannt;(2) 5 Jahre nach Diagnose-Stellung leben nur noch 66 % der Erkrankten.(1) Werden Kopf-Hals-Tumoren dagegen früh entdeckt, beeinflusst dies den Krankheitsverlauf nachhaltig positiv. Denn bis zu 80-90 % der Patient:innen überleben, wenn sie die Behandlung bereits im Frühstadium erhalten.(3)

Frühe Diagnose entscheidend – die 1für3-Regel kann lebensrettend sein

Die Initiative Make-Sense hat im Jahr 2013 die eingängige 1für3-Regel aufgestellt, um zu einem schnelleren Erkennen von Kopf-Hals-Tumoren und somit zu einem frühzeitigeren Therapiebeginn beizutragen. Wer mindestens drei Wochen an mindestens einem der typischen Symptome dieser Tumorerkrankungen leidet, sollte unbedingt einen Arzt/eine Ärztin aufsuchen. Die folgenden Beschwerden gelten als Alarmzeichen, insbesondere, wenn sie z.B. über Wochen bestehen: Eine wunde Zunge oder nicht heilende Mundgeschwüre, rote oder weiße Flecken im Mund, Schmerzen im Hals, anhaltende Heiserkeit, Schmerzen und/oder Schluckbeschwerden, Knötchen im Hals, eine einseitig verstopfte Nase oder Nasenbluten.

  1. Johnson DE, Burtness B, Leemanns CR et al. Nature Rev Dis Primers 2020; 6:92.
  2. Vermorken JB, et al. Ann Oncol 2010; 21(Suppl 7):252-261.
  3. MSD Manual. Overview of Head and Neck Tumors. Verfübar unter: https://ots.de/dules9. Letzter Zugriff im September 2022.
  4. Global Cancer Observatory 2020: Cancer Today. Verfügbar unter: https://ots.de/dfBVLT. Letzter Zugriff im September 2022.
  5. Global Cancer Observatory 2020: Cancer Today. Verfügbar unter: https://ots.de/I3LiSd. Letzter Zugriff im September 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.