Welche gesetzlichen Kassen bezuschussen die professionelle Zahnreinigung?

Welche gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten einer professionellen Zahnreinigung (PZR) – oder übernehmen diese unter Umständen sogar vollständig? Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat heute die Ergebnisse ihrer jährlichen Umfrage zu entsprechenden Leistungen der Kostenträger veröffentlicht. Dabei kam heraus: Viele Kassen gewähren teilweise erhebliche Zuschüsse pro Jahr oder Termin in der Praxis und unterstützen […]

Krank im Homeoffice: Ins Bett statt vor den Laptop

Manche kennen es von sich selbst oder von einer Kollegin, einem Kollegen: Trotz Infekts, Kopf- oder Rückenschmerzen und entgegen ärztlichem Rat, geht man zur Arbeit. Oder man arbeitet krank im Homeoffice. Doch: Wer arbeitet, obwohl er nicht gesund ist, hat – je nach Ursache der Gesundheitsproblem – in manchen Fällen ein höheres Fehler- und Unfallrisiko, […]

Seit Pandemie: Frauen mehr gestresst als Männer

In der gesamten Bevölkerung ist das Burnout-Risiko in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ein Viertel der Beschäftigten stuft die eigene Gefährdung inzwischen als hoch ein – 2018 waren es noch 14 Prozent. Vor allem Frauen leiden unter diversen Beschwerden, die mit Stress und Burnout assoziiert werden. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Studie „Arbeiten 2022“ der […]

Ohrentzündung bei Kindern: Nicht auf die leichte Schulter nehmen

Wenn das Kind vor Schmerzen bitterlich weint, Fieber hat und schlechter hört, kann eine Mittelohrentzündung dahinterstecken. Selten ist das bei Babys und kleinen Kindern nicht – im Gegenteil: Laut dem Berufsverband der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte ( www.hno-aerzte.de) hat hochgerechnet jedes Kind bis zum siebten Lebensjahr mindestens eine Mittelohrentzündung. Dennoch sollten Eltern die Erkrankung nicht auf die leichte […]

Burnout im Lehrberuf: Welche präventiven Maßnahmen vor der Stressfalle schützen

Immer mehr LehrerInnen fühlen sich ausgebrannt von der Arbeit. Grund dafür ist meist ein anhaltendes Gefühl der Überlastung – die Folge kann ein Burnout-Syndrom sein. Durch präventive Maßnahmen und die richtigen Verhaltensweisen lassen sich akute Stressgefühle abbauen und psychische Folgeerkrankungen wie eine Depression vermeiden.

Brustverkleinerung: Wenn das Wohlbefinden leidet

Ein großer Busen beeinträchtigt häufig die Lebensqualität. Erreichen weibliche Brüste ein Gewicht von mehr als 1500 Gramm oder eine Brust zwischen 600 bis 800 Gramm, sprechen Experten von „Mammahypertrophie“. Das Gewicht zieht den Oberkörper nach vorne, die Rücken- und Nackenmuskeln müssen permanent dagegenhalten. Die Brustverkleinerung gilt als die effektivste Behandlung der Beschwerden, die ein großer […]

Schimmelbildung verhindern – Beim Energiesparen keine zu drastischen Schritte

Die Energiepreise explodieren, da heißt es sparen, wo man kann. Neben aufwändigen Maßnahmen wie dem Austausch der Heizung gibt es eine einfache Möglichkeit, die ohne jede Investition auskommt – das Herabsetzen der Raumtemperatur. Aber Vorsicht: Wer seine Heizung zu sehr drosselt, riskiert eine erhöhte Gefahr zur Schimmelbildung, warnt der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz (BGV).

Abschaffung der Isolationspflicht: Eine Herausforderung für den Arbeitsschutz

Die Bundesländer Schleswig-Holstein, Bayern, Baden-Württemberg und Hessen wollen in diesen Tagen die Isolationspflicht bei einer Infektion mit SARS-CoV-2 abschaffen. Hierzu erklärt der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), Dr. Stefan Hussy:

Apotheken bieten vielen chronisch Erkrankten Dienstleistungen an

Chronisch Erkrankte mit Arzneimitteln zu versorgen ist einer der Schwerpunkte der Arbeit der öffentlichen Apotheken. Um ihre Versorgung zu verbessern, bieten viele Apotheken seit Juni 2022 verschiedene pharmazeutische Dienstleistungen (pDL) an. Eine der pDL richtet sich an Patientinnen und Patienten, die dauerhaft fünf oder mehr Arzneimittel verordnet bekommen. „Diese Patient*innen können die Dienstleistung „Erweiterte Medikationsberatung […]

Mit Beschäftigten regelmäßig über Arbeitsschutz sprechen

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen sollten in Unternehmen hohe Priorität haben, gerade angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels. Ein Instrument dazu ist die regelmäßige Unterweisung der Beschäftigten in Arbeitsschutzfragen. Damit Unterweisungen nicht als lästige Pflichtübung wahrgenommen werden, sollten Chefs auf langweilige Monologe verzichten. Stattdessen sichert partnerschaftliches Miteinander Lernerfolg und Motivation bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil […]