Psychische Gesundheit – Mit Resilienz besser durch die Krise

Eine Krise zu meistern, gelingt Menschen unterschiedlich gut. Während bei manchen Menschen Schicksalsschläge wie an einem unsichtbaren Schutzschild abprallen, haben andere schwer mit den Belastungen zu kämpfen. Diese seelische Widerstandskraft, Belastungen auszuhalten, nennt man Resilienz. Die gute Nachricht: Resilienz kann erlernt und trainiert werden. Die BG ETEM gibt in ihrer Zeitschrift „profi“ Tipps, wie jeder […]

Tipps: Was Mütter beim Abstillen beachten sollten

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Abstillen? Die Abstillversuche führen zu Schreidramen beim Kind? Wie entwöhnt man das Kind vom nächtlichen Stillen? Fragen, die stillende Mütter beschäftigen. „Wichtig ist, dass Sie als Mutter kein schlechtes Gewissen haben, wenn Sie abstillen möchten“, sagt Still- und Laktationsberaterin Anja Bier im Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

Kopf-Hals-Tumoren: Leben retten mit der 1für3-Regel

Kopf-Hals-Tumoren umfassen verschiedene Krebserkrankungen, die Mundhöhle, Rachen, Kehlkopf, Nase, Nasennebenhöhlen sowie den Hals betreffen können. Weltweit ist es die sechsthäufigste Krebsart.(1) Die Statistik verdeutlicht die Gefahr, die von diesen Tumoren ausgeht: So erkrankten im Jahr 2018 ca. 890.000 Menschen daran, 450.000 starben.(1) Die Bedeutung einer frühen Diagnose zeigen die folgenden Zahlen: In 6 von 10 […]

Wie die Apotheken gegen Arzneimittelmangel helfen

In den vergangenen Jahren fehlten immer wieder lebenswichtige Arzneimittel. Dabei galt Deutschland einst als „Apotheke der Welt“. Mit einen Grund für Engpässe bei Präparaten sehen Experten in der Globalisierung der Pharmaindustrie und der Konzentration der Herstellung auf einige wenige Unternehmen. Warum die Apotheken vor Ort so wichtig sind für die sichere Versorgung der Menschen mit […]

Wissen zur Herzdruckmassage auffrischen – Experten fordern mehr Reanimationsunterricht an Schulen

„Wie geht noch mal die Herz-Lungen-Wiederbelebung? Mit Herzdruckmassage? Und Mund-zu-Mund-Beatmung?“ – Viele Menschen stellen sich diese Fragen, wenn sie wieder einmal von einem Notfall hören oder selbst eine Notfallsituation erleben. In der „Woche der Wiederbelebung“ vom 19. bis zum 25. September fordern Hilfsorganisationen, Feuerwehren, Krankenhäuser und viele andere Institutionen wieder dazu auf, mit ihnen die […]

Wochenbett: So klappt´s mit gesunder Ernährung

Stillen, Wickeln, sich von der Geburt erholen: Das Wochenbett kostet Mütter Kraft. Umso wichtiger ist gesundes Essen. Aber darauf jetzt auch noch achten? Das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ gibt Tipps, wie´s klappt.

Krankschreibungen aufgrund von Long-COVID oder Post-COVID

Eine aktuelle Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) zeigt, dass seit Pandemiebeginn mehr als jeder Fünfte durchgängig erwerbstätige AOK-Versicherte im Zusammenhang mit einer akuten COVID-19-Erkankung ausgefallen ist. In der Folge waren 3,8 Prozent dieser Personen aufgrund einer Long-COVID- oder Post-COVID-Symptomatik arbeitsunfähig. Das entspricht etwa 0,9 Prozent aller erwerbstätigen AOK-Versicherten. Während eine akute COVID-19-Infektion mit […]

Mikrobiomanalyse: Bringt das was?

Ein Vier-Sterne-Wellness-Urlaub inklusive Mikrobiomanalyse gefällig? Solche Angebote, die Bakterien im Darm zu untersuchen, liegen derzeit stark im Trend – viele Ärzte raten davon ab. Aus einem einfachen Grund: Das Mikrobiom ist so individuell und unterschiedlich wie die Menschen selbst.

Unterschätzter Krebsrisikofaktor Alkohol

Alkoholkonsum zählt zu den wichtigen vermeidbaren Krebsrisikofaktoren. Jedes Jahr gehen in Deutschland etwa 20.000 Krebsfälle auf das Konto von Alkohol. Anlässlich der Nationalen Krebspräventionswoche vom 12. bis 16. September appellieren die Deutsche Krebshilfe, das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) an die Politik, Rahmenbedingungen zu schaffen, die eine gesunde Lebensweise fördern: Steuererhöhungen und […]

Mehr als 1,3 Millionen Ersthelfende im vergangenen Jahr ausgebildet

Mehr als 1,3 Millionen Menschen im Jahr haben sich 2021 über ihren Betrieb oder ihre Einrichtung in Erster Hilfe unterweisen lassen. Darauf weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen zum Internationalen Tag der Ersten Hilfe am 10. September 2022 hin. Die betriebliche Ersthelfer-Ausbildung spielt damit eine wichtige Rolle für die Erste Hilfe in Deutschland insgesamt.