Welcher Zahnersatz ist der Richtige für mich?

Trotz regelmäßiger zahnärztlicher Vorsorgetermine und grundsätzlich guter Mundhygiene müssen sich viele Patientinnen und Patienten früher oder später mit dem Thema Zahnersatz befassen. Um dem entsprechend großen Informationsbedarf zu diesem komplexen Thema gerecht zu werden, hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) ihre Serie an allgemeinverständlichen Patienteninformationen um einen weiteren wichtigen Baustein ergänzt.

Fasten mit Diabetes: Einstieg in ein gesünderes Leben

Fasten ist viel mehr als nicht essen. Beim Nahrungsverzicht findet so etwas wie ein Großputz in den Zellen statt – ein Recyclingprogramm kommt in Schwung, das Zellmüll beseitigt. Gerade auch Menschen mit Diabetes können vom Fasten profitieren. „Nichts bewirkt einen so schnellen Zugewinn an Gesundheit wie Fasten“, sagt Professor Peter Schwarz, Diabetologe von der Universität […]

Volkskrankheit Parodontitis: Wer besonders gefährdet ist

Parodontitis ist eine Volkskrankheit, die in ihrer Wirkung und ihrem Ausmaß oft unterschätzt wird, so die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) anlässlich des europäischen Tags der Parodontologie am 12. Mai. Die Krankheitsfolgen dieser chronischen Entzündung reichen weit über den Mund hinaus. Medizinische Studien zeigen, dass Parodontitis in Wechselwirkung mit anderen Krankheiten steht. Dazu gehören Diabetes mellitus, Rheuma, chronische […]

Umknicken im Sport: Wenn die Bänder über dem Sprunggelenk reißen

Häufig passiert es in Sportarten mit schnellen Richtungswechseln: Fußball, Handball, Tennis zum Beispiel. Einmal den Fuß nach außen weggedreht, umgeknickt und schon ist es passiert – die Bandstruktur des Sprunggelenkes und manchmal auch etwas „höher“ über dem oberen Sprunggelenk halten dem Zug nicht stand und reißen. Entweder teilweise oder ganz. Warum eine Syndesmosen-Verletzung manchmal eine […]

Auch mal die Pausentaste drücken

Tanja Kretz-Bünese hat einen plakativen Vergleich, wenn es um Eltern geht: „Eltern sind eigentlich wie Autos. Man muss sie gelegentlich mal auftanken und in die Waschanlage schicken. Und auch mal zur Inspektion. Wenn man mit dem Ding immer weiterheizt, dann ist es irgendwann kaputt.“ Im Interview mit dem Apothekenmagazin „Baby und Familie“ erklärt die Diplom-Psychologin, […]

Schutz vor Gebärmutterhalskrebs

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 4300 Frauen an Gebärmutterhalskrebs, mehr als 1600 sterben in der Folge. Auch wenn es vor 30 Jahren noch doppelt so viele Todesfälle waren, könnte die Bilanz aber noch viel besser ausfallen, berichtet die aktuelle Ausgabe des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“.

Steigendes Diabetesrisiko durch Schadstoffe und Lärm

Wer in einer verkehrsreichen Umgebung lebt, trägt ein höheres Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Diesen Zusammenhang haben Forscher rund um Professor Wolfgang Rathmann im Deutschen Diabetes Zentrum an der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf herausgefunden, die erhöhte Krankheitszahlen seit 1960 messen. Das Resultat: Luftverschmutzung beeinflusst auch den Blutzucker – und erhöht das Diabetesrisiko um zehn […]

Berufskrankheit Hautkrebs wirksam gegensteuern

Die natürliche ultraviolette (UV) Strahlung der Sonne kann Hautkrebs verursachen. Seit 2015 wird der weiße Hautkrebs als Berufskrankheit anerkannt und gehört seither zu den häufigsten angezeigten Berufskrankheiten in der Bauwirtschaft und im Bereich baunaher Dienstleistungen. Allein im Jahr 2021 gab es rund 2.600 neue Verdachtsanzeigen. Damit entfielen rund 16 Prozent aller Meldungen auf dieses Krankheitsbild. […]

Karpaltunnelsyndrom: Jeder Sechste ist im Laufe seines Lebens davon betroffen

Das Karpaltunnelsyndrom (KTS) ist ein häufiges neurologisches Problem, jeder Sechste ist im Laufe seines Lebens davon betroffen, Frauen sogar doppelt so häufig wie Männer. Die Therapie ist mitunter schwierig – nicht jede OP ist erforderlich, zunächst kann oft eine konservative Therapie versucht werden. Wird aber der Zeitpunkt für eine notwendige OP verpasst, kann es zu […]

Reizdarm-Syndrom: Das sind typische Auslöser

Krämpfe, Blähungen oder im Wechsel Durchfall und Verstopfung: Millionen Menschen in Deutschland leiden am sogenannten Reizdarm-Syndrom. Häufig liegt der Grund für den Aufruhr im Bauch auf dem Teller. „Beim Reizdarm ist es so, dass der Darm an sich ein Problem hat und gewisse Nahrungsmittel, die bei Gesunden kein Problem sind, nicht ohne weiteres toleriert“, erklärt […]