Bakterien, Schimmelpilzen und Co. vorbeugen

Am 7. Juni 2024 ist der fünfte Welttag der Lebensmittelsicherheit. Die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsorganisation wollen damit weltweite Aufmerksamkeit auf dieses Thema lenken. TÜV SÜD erklärt zu diesem Anlass, welche natürlichen Stoffe in Lebensmitteln ein Risiko darstellen können und was Verbraucherinnen und Verbraucher zu Hause für die Lebensmittelsicherheit tun können.

Achte auf deinen Darm! – Bei der Immunabwehr ist er der Chef

Gerade erst gesund geworden, hat man sich schon das nächste wieder eingefangen. Für viele war das in den letzten Monaten ganz normal. Teilweise dauerte es auch eine gefühlte Ewigkeit, bis man wieder fit war. Das kann ein Zeichen dafür sein, dass das Immunsystem nicht optimal arbeitet. Doch was können wir tun, damit unser Körper besser […]

Bakterien in Kosmetika: Hitze verkürzt Haltbarkeit

Bei sommerlicher Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit verderben nicht nur Lebensmittel schneller. Auch in Kosmetika können sich Bakterien und Schimmelpilze vermehren, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Mögliche Folgen sind Allergien und Hautreizungen.

Kosmetik: Tipps für den Frühjahrsputz im Badezimmer

Keine Chance für Keime und Bakterien im Badezimmer! Ob Make-up-Pinsel, Mascara oder elektrische Zahnbürste: Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ zeigt, wie der Frühjahrsputz im Bad gelingt und was dabei besonders wichtig ist.

Smartphones und Tablets: Auf Displays sammeln sich Keime, Pilze und Bakterien

Schon kleinste Kratzer auf Smartphones und Tablets reichen Keimen, Pilzen und Bakterien als Versteck und Nährboden. Sie halten sich bei Raumtemperatur mehrere Tage, Sporen von Pilzen sogar mehrere Monate. „Gesunden Menschen bereiten die Keime normalerweise keine Probleme. Erhöhte Infektionsgefahr besteht aber für Menschen mit schwachem Immunsystem oder bei Erkältungswellen“, sagt Dr. Wiete Schramm, Ärztin bei […]

Computerspiele: Tastaturen und Controller regelmäßig reinigen

Joystick, Controller oder Tastatur sollten regelmäßig gereinigt werden. Der Grund: Vor allem an Geräten – wie Controller für Spielkonsolen, die von vielen Menschen benutzt werden, sammeln sich Keime, Bakterien und Pilzsporen. Solche Keime und Bakterien halten sich bei Raumtemperatur mehrere Tage, Sporen von Pilzen sogar mehrere Monate. „Für gesunde Menschen ist der Kontakt mit Keimen […]

Klimaanlagen am Arbeitsplatz: Wartung stoppt Bakterien und Keime

Wer schon einmal im Hochsommer in einem unklimatisierten Gebäude gearbeitet hat, weiß, dass die Konzentration bei brütender Hitze ziemlich leidet. In solchen Situationen hilft neben ausreichender Flüssigkeitsaufnahme nur noch eine Klimaanlage. Dabei wird unterschieden zwischen zentralen und dezentralen Anlagen. Bei Letzteren hängt in jedem Büro eine ein- und ausschaltbare Einheit, mit der sich die Temperatur […]

Gefährliche Keime im Haus

Bakterien, bei denen Antibiotika nicht mehr wirken, finden sich zunehmend auch bei pflegebedürftige Menschen, die zuhause von Angehörigen betreut werden. Bedrohen sie damit auch die Familienangehörigen? Nein, sagt Harald Geese, Hygiene- und Pflege-Experte aus Erwitte, im Apothekenmagazin „Senioren-Ratgeber“. Für gesunde Menschen seien die gefürchteten Bakterien keine Gefahr, „ein intaktes Abwehrsystem wird damit fertig“, sagt Geese.

stern-Test: Jede vierte Portion Schweinefleisch mit antibotikaresistenten Bakterien belastet

Jede vierte Portion Schweinefleisch aus Supermärkten und Discountern ist mit Bakterien belastet, die gegen zahlreiche Antibiotika resistent sind. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Stichprobe des Hamburger Magazins stern. Auf fünf von 20 Proben mit abgepacktem Fleisch aus Frischetheken fand ein Fachlabor mutierte Darmbakterien der Art Escherichia coli, die ESBL produzieren. Dieses Enzym macht verschiedene […]

In Blasinstrumenten tummeln sich massenweise Bakterien, Schimmel- und Hefepilze

Unangenehme Nachricht für Blasmusiker: Im Inneren ihrer Instrumente fanden US-Forscher mehr als 400 Bakterienstämme, dazu noch Schimmel- und Hefepilze. Untersucht wurden Klarinetten, Oboen, Trompeten und Posaunen einer Studentenband, berichtet die „Apotheken Umschau“. Es spielte keine Rolle, ob es sich um Holz- oder Blechblasinstrumente handelte.