Reiseübelkeit bei Kindern: Tipps für unterwegs

Eine lange Autofahrt in den Urlaub: Für viele Kinder ist das kein wirklicher Grund zur Vorfreude – weil ihnen unterwegs oft schlecht wird. Doch was können Eltern tun, um die Reise zu erleichtern? Das Infocenter der R+V Versicherung gibt Tipps.

Typ-2-Diabetes: Blutzucker ohne Medikamente niedrig halten – so geht’s

Typ-2-Diabetes lässt sich gut behandeln. Wer dranbleibt, kann den Blutzucker sogar ohne Medikamente niedrig halten. Wie das langfristig gelingt, zeigt die aktuelle Ausgabe des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“.

Demenz: Körperliche Aktivität kann Krankheit verlangsamen

Wer sich regelmäßig bewegt, tut Körper und Geist etwas Gutes. Für Menschen mit Demenzerkrankungen wie Alzheimer ist Bewegung wie Medizin: Die Symptome können gelindert, das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt und die Lebensqualität verbessert werden – und das ganz ohne Nebenwirkungen.

Schluss mit faulen Ausreden: So werden Sie aktiv

Der Tag war anstrengend genug. Es regnet. Die Sportklamotten sind in der Wäsche. So klingen typische Ausreden, wenn man sich eigentlich mehr bewegen wollte. Um solche Ausreden künftig nicht gelten zu lassen und stattdessen an den guten Vorsätzen festzuhalten, gibt es kleine Tricks. „Es hilft, sich einen konkreten Termin zu überlegen“, sagt Prof. Dr. Astrid […]

Was gegen Nervenschmerzen in den Beinen hilft

Schädigt der Diabetes die Nerven in den Beinen, ist eine individuell angepasste Schmerztherapie nötig. Der Weg, der aus dem Schmerz führt, ist oft nicht leicht zu finden. Die eine ideale Therapie gibt es nicht. Doch auch ergänzend können Betroffene einiges tun, schreibt das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“.

Diabetes und Frauen – Der unterschätzte Risikofaktor Wechseljahre

Diabetes Typ 2 zählt neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu den häufigsten chronischen Krankheiten in Deutschland.[i] Ein Risikofaktor, der durch die Gendermedizin zunehmend in den Mittelpunkt der Forschung rückt: die Wechseljahre. Denn wenn die Sexualhormonproduktion versiegt, steigt das Risiko für die Entstehung von Übergewicht, Diabetes Typ 2 und koronare Komplikationen.[ii] Auch Frauen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes können dann […]

Generation Smartphone: Wie Kinder und Jugendliche ihre Gesundheit gefährden

Nackenschmerzen, Verspannungen und Sehprobleme: 54 Prozent der Kinder und Jugendlichen zwischen 4 und 14 Jahren leiden nach Angaben ihrer Eltern unter diesen oder anderen körperlichen Beschwerden, die auf die Nutzung digitaler Medien zurückzuführen sind. Laut einer aktuellen Umfrage von Apollo sind Augenprobleme bei der Generation Alpha besonders häufig – Tendenz mit zunehmendem Alter und Mediennutzung […]

Grüne Auszeit: Damit das Werkeln im Garten guttut

Umgraben, die Hecke schneiden, Unkraut jäten – diesen Tätigkeiten im eigenen Garten widmen sich in Deutschland acht Millionen Menschen mehrmals in der Woche. Die Arbeit im Grünen kann die Stimmung verbessern, Stress lindern und sogar gegen Depressionen und Ängste helfen. Außerdem tut Bewegung der Gesundheit gut und sorgt dafür, Diabetes vorzubeugen beziehungsweise ihn in den […]

Arzneimittel gegen Bluthochdruck: Welches passt zu mir?

Von A wie ACE-Hemmer bis Z wie Zentrale Sympathikus-Blocker: Es gibt eine Vielzahl an Präparaten gegen Bluthochdruck. Je nach Substanzklasse setzen sie an ganz unterschiedlichen Angriffspunkten an und können therapeutisch kombiniert werden. Dank der großen Auswahl lässt sich für Betroffene meist das passende Arzneimittel oder die beste Kombination herausfinden. Und wenn das nicht ausreicht? „Die […]

Osteoporose? – Da können Sie etwas tun!

Osteoporose ist mit rund 6,3 Millionen Betroffenen in Deutschland nicht nur weit verbreitet, sondern hat für die Erkrankten auch weitreichende Folgen:[1] Jede dritte Frau und jeder fünfte Mann über 50 Jahre erleidet einen Osteoporose-bedingten Knochenbruch.[2] Wer sein Frakturrisiko kennt, kann dies bei seiner Ärztin oder seinem Arzt ansprechen. Dann gilt es zu überlegen, ob knochenstärkende […]