Neuer Bisphenol A-Grenzwert für Trinkwasser

Trinkwasser ist in Deutschland ein hoch qualitatives und sehr streng kontrolliertes Lebensmittel. Nun legt eine im vorigen Jahr neu gefasste Trinkwasserverordnung zusätzlich einen Grenzwert für die verbreitete Substanz Bisphenol A fest. Sie wird bei der Herstellung von Kunststoffen und -harzen verwendet. TÜV SÜD informiert, welche neuen Regelungen jetzt für Bisphenol A gelten und warum auch […]

Umfrage zur Cannabis-Teillegalisierung in Deutschland: Gesellschaft zeigt sich tendenziell offen, doch der Aufklärungsbedarf zur Meinungsbildung bleibt hoch

Seit dem 1. April 2024 ist die Teillegalisierung von Cannabis in Deutschland bestätigt und läutet eine große Veränderung der deutschen Drogenpolitik ein. Weed.de, eine führende Informationsplattform rund um medizinisches Cannabis, begrüßt die neue Gesetzeslage als große Chance für die Gesellschaft. Die Plattform möchte sich zukünftig durch Aufklärung und Transparenz als Navigator für den europäischen Cannabis-Markt […]

FSME: Jetzt noch impfen lassen? Unbedingt!

Den besten Schutz gegen eine Frühsommer- Meningoenzephalitis, kurz FSME, bietet, abgesehen vom Vermeiden von Zeckenbissen, eine entsprechende FSME-Impfung. Diese umfasst drei Impfungen in mehrmonatigen Abständen. Idealerweise sollte man im Herbst und Winter damit starten, um dann im Frühsommer zu Beginn der Zeckenzeit immun zu sein. „Doch auch wenn das versäumt wurde – bei Kälte und […]

Neue Daten zeigen gesundheitsschädliche Luftbelastung überall in Deutschland

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) schlägt Alarm wegen gesundheitsschädlicher Belastung der Atemluft überall in Deutschland. Neuen Daten des Umweltbundesamts (UBA) zufolge lag die Luftschadstoffbelastung im Jahr 2023 flächendeckend deutlich oberhalb der Grenzwertempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO): An 99 Prozent aller Messstationen wird die WHO-Empfehlung von 5 µg/m3 für Feinstaub überschritten. Beim Dieselabgasgift Stickstoffdioxid sind laut WHO bereits […]

Wie gesund sind Deutschlands Kinder?

Rund jedes zweite Kind ist ein Mal oder häufiger im Monat krank. Das belegt eine aktuelle, repräsentative Umfrage, die Engelhard Arzneimittel anlässlich des Weltkindertags am 20. September in Auftrag gegeben hat. Wie hat sich diese Zahl und damit die Häufigkeit von pädiatrischen Erkrankungen seit Corona verändert und warum blicken Experten sorgenvoll nach Australien?

Immer mehr Kinder leiden unter Autismus

Weltweit werden immer mehr Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) bei Kindern und Jugendlichen gemeldet. Derzeit wird die Prävalenz autistischer Störungen mit 0,5 – 1 % angegeben. Die Daten der hkk Krankenkassen zeigen, dass sich die Betroffenenquote in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt hat (2013: 0,4 % vs. 2022: 0,8 %).

Anzahl der Hautkrebserkrankungen binnen zehn Jahren um 13,7 Prozent gestiegen

Im Jahr 2022 waren 13,7 Prozent mehr Versicherte wegen Hautkrebs in Behandlung als noch vor zehn Jahren. Das zeigt die Analyse von ambulanten Abrechnungsdaten von rund 833.000 Versicherten der hkk Krankenkasse. Beim bösartigen und lebensbedrohlichen schwarzen Hautkrebs nahmen die Erkrankungen im selben Zeitraum sogar um rund 18 Prozent zu.

„Die Bevölkerung muss besser vor Hitze geschützt werden“

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach will das Land mit einem „Hitzeschutzplan“ besser für hohe Temperaturen wappnen. Diesen Plan begrüßt die Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Dr. Carola Reimann: „Dass vor allem Ältere und chronisch kranke Menschen besonders unter den Auswirkungen der Hitze leiden und deshalb besser geschützt und informiert werden müssen, haben wir bereits 2021 mit dem Versorgungs-Report, Klima […]

Krisenfolge: Deutsche greifen stärker zu Alkohol und Medikamenten

Die Krisen haben den Konsum von Alkohol und Medikamenten erhöht und zu Problemen bei den Patient*innen geführt. 71 Prozent der Psychiater*innen und Psychotherapeut*innen sagen, der Alkohol- und Drogenkonsum habe aufgrund der aktuellen Krisen und der gestiegenen Lebenshaltungskosten zugenommen. Dies sind Ergebnisse der Studie „Psychische Gesundheit in der Krise“ der Pronova BKK, für die im Januar […]

Zecken weiter auf dem Vormarsch – Steigende Temperaturen locken Zecken aus der Winterstarre

Vergangenes Jahr haben Sommer und Herbst vor allem eines gezeigt: Es wird wärmer in Deutschland. Das milde Klima lockt nicht nur uns Menschen ins Freie, auch Zecken erwachen tendenziell früher aus der Winterstarre. Für den Menschen kann dies zur Gefahr werden, denn die Blutsauger können Krankheitserreger wie Viren der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Dass die FSME-Vorsorge […]