Fettleber: Strategien für ein „lebergesundes“ Leben

Fettleber ist eine Volkskrankheit – und obwohl sie schwere Folgen nach sich ziehen kann, wird sie oft unterschätzt. „Leider wird die Fettleber immer noch häufig als Kavaliersdelikt abgetan“, klagt Professor Ali Canbay, Direktor der Medizinischen Klinik an der Uniklinik Bochum. Wie eine Fettleber entsteht, wie man dieser Krankheit des wichtigen Stoffwechselorgans vorbeugen und „lebergesund“ leben […]

Orangensaft und Limonade erhöhen Risiko für Gicht

Getränke mit Fruchtzucker (Fructose) können ungesund sein. Fruchtzucker steht im Verdacht, Übergewicht zu fördern. In großen Mengen wird er nicht immer vollständig im Darm aufgenommen, was zu Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall führen kann. Mit Fruchtzucker gesüßte Limonaden oder Orangensaft erhöhen bei Frauen zudem das Risiko für Gichterkrankungen, berichtet die Pharmazeutische Zeitung (PZ) in ihrer aktuellen […]

Warum Fruktose als Zuckerersatz von zweifelhaftem Wert ist

Fruchtzucker? Klingt süß und gesund. Trotzdem: Produkte, die mit Fruchtzucker (Fruktose) gesüßt sind, dürfen nach der neuen Diätverordnung nicht mehr mit dem Zusatz „für Diabetiker geeignet“ werben. Auch wenn der Körper Fruchtzucker ohne Insulin verwertet, was ihn für Diabetiker interessant macht, ist die „natürliche Süße“ nicht unproblematisch, berichtet das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“.

Studie zeigt, dass Fruktose den Blutdruck in die Höhe treiben kann

Wer regelmäßig Getränke oder Lebensmittel mit viel Fruktose konsumiert, riskiert einen hohen Blutdruck, behauptet Dr. Diana Jalal von der Universität von Colorado (USA). In einer Studie mit 4528 Erwachsenen fanden Jalal und ihr Team heraus, dass der Blutdruck mit der Menge des täglich aufgenommenen Fruchtzuckers zusammenhängt, berichtet die „Apotheken Umschau“.

Fruktosezufuhr als Ursache von Übergewicht nicht belegt

Eine wissenschaftliche Auswertung relevanter Forschungsergebnisse findet keinen Beleg für die Vermutung, zwischen der Zufuhr von Fruktose (Fruchtzucker) und der Entstehung von Übergewicht bestünde ein Zusammenhang. Professor Dr. Hans Hauner, Direktor des Else Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin an der Technischen Universität München, konstatiert in seinem Beitrag vielmehr positive Effekte einer durchschnittlich üblichen Zufuhrmenge an Fruktose auf den […]

Fruchtzucker – schlechter als sein Ruf

Wenn man das Wort Fruktose hört, denkt man an Obst, an etwas Gesundes. Aber neuerdings vermuten Forscher, dass hoher Fruchtzuckerkonsum den Stoffwechsel schädigt. Ursache ist nicht die natürliche Fruktose im Obst, sondern der hochkonzentrierte Fruchtzucker, den die Lebensmittelindustrie in Form von Sirup zunehmend einsetzt, berichtet die Zeitschrift ELTERN in der aktuellen Ausgabe (ab heute im […]

Obst enthält Zucker – trotzdem brauchen Diabetiker nicht darauf zu verzichten

Die Empfehlung, reichlich Obst zu essen, verursacht Diabetikern oft Kopfzerbrechen: Schließlich enthalten Äpfel, Bananen oder Kirschen nicht nur Vitamine und Ballaststoffe, sondern auch Zucker. Trotzdem kein Grund, auf Obst zu verzichten. „Wer nicht mehr als zwei Portionen auf einmal isst, muss nicht fürchten, dass sein Blutzucker zu stark steigt“ erklärt die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Astrid Tombek […]

Der Zucker mit der dunklen Seite

Er steckt in vielen Softdrinks, Joghurts, Süßigkeiten, Marmeladen und anderen Nahrungsmitteln. Ganz harmlos kommt er oft als „Süße aus Früchten“ daher – und doch ist zugesetzter Fruktose-Zucker ein Wolf im Schafspelz. Denn er bringt den menschlichen Stoffwechsel ganz schön durcheinander und wird für etliche Krankheiten verantwortlich gemacht. Bedenklich ist: Nicht wenige Nahrungsmittelfirmen sind auf den […]

Fruchtzucker nur in kleinen Mengen gesund

Fruchtzucker (Fructose) kann in großen Mengen ungesund sein. Er wird als Alternative zu Haushaltszucker einigen Lebensmitteln wie Softdrinks oder Süßspeisen zugesetzt und ist auch in Lebensmitteln enthalten, die als „kinderfreundlich“ beworben werden. Aber Fruchtzucker ist ein „Wolf im Schafspelz“:  Große Mengen werden nicht immer vollständig im Darm aufgenommen, was zu Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall führen kann. […]

Teufel Fruchtzucker !?

Unter dem Titel „Wenn Süßes Bauchweh macht – Fruktose Freund oder Feind“ klärt Privatdozent Dr. med. Hans-Joachim Thon, wissenschaftlicher Beirat des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik, auf, dass Fruchtzucker (Fruktose) ein Problemzucker und bei vielen Menschen für Magen-Darm-Beschwerden verantwortlich ist. Der Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin des St. Josef-Hospital Bonn-Beuel macht auf der Internetseite […]