Karpaltunnelsyndrom: Jeder Sechste ist im Laufe seines Lebens davon betroffen

Das Karpaltunnelsyndrom (KTS) ist ein häufiges neurologisches Problem, jeder Sechste ist im Laufe seines Lebens davon betroffen, Frauen sogar doppelt so häufig wie Männer. Die Therapie ist mitunter schwierig – nicht jede OP ist erforderlich, zunächst kann oft eine konservative Therapie versucht werden. Wird aber der Zeitpunkt für eine notwendige OP verpasst, kann es zu […]

Schnellender Finger oder Schnappfinger – Was Handchirurgen empfehlen

Etwa zwei bis drei Prozent aller Menschen erkranken im Lauf ihres Lebens am „Schnappfinger“ – es ist die häufigste Sehnenerkrankung des Menschen. Das schmerzhafte Schnappen beim Beugen oder Strecken von Fingern oder Daumen geht meist auf chronische Entzündungsprozesse zurück; auch Alter und Verschleiß zählen zu den Auslösern des Krankheitsbildes. Zum „Tag der Hand“ am 1. […]

Arbeitsunfälle: Hände am häufigsten verletzt

Die Hände waren 2014 das bei einem Arbeitsunfall am häufigsten verletzte Körperteil. Das geht aus der aktuellen Unfallstatistik der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hervor. Über 22.000 Mal wurden im vergangenen Jahr die Hände von Beschäftigten in den Mitgliedsbetrieben der BG ETEM durch Werkzeuge, laufende Maschinen oder andere Ursachen verletzt. Das sind fast […]

Wer unter ständig entzündeten Händen leidet, sollte klären, ob das berufsbedingt ist

Viele Menschen in „Feuchtberufen“ leiden unter einem chronischen Handekzem: Die Haut ist rau und gerötet, sie reißt an verhornten Stellen ein, schmerzt und heilt schlecht. „Die eingerissene Haut nässt und blutet“, erklärt Professor Swen Malte John, Facharzt für Dermatologie, Umweltmedizin und Gesundheitstheorie an der Universität Osnabrück, in der „Apotheken Umschau“. „Für Betroffene fühlt es sich […]