Hitze: Belastungen und Risiken in der ambulanten Pflege

Sehr warme Tage und Nächte sowie Hitzewellen sind eine Gesundheitsgefahr besonders für ältere pflegebedürftige Menschen. Auch bei Pflegenden führt die Hitze zu zusätzlichen Belastungen. Eine aktuelle Befragung des ZQP in ambulanten Pflegediensten zeigt: Die Pflegeprofis dort sind besorgt – und haben mit den Hitzefolgen zu kämpfen.

Tipps: So bleiben Sie fit trotz Hitze

Hohe Temperaturen können zum gesundheitlichen Problem werden – vor allem für ältere und chronisch kranke Menschen. Allein im vergangenen Jahr gab es 3.200 Hitzetote. Der Klimawandel wird Hitzeschutz zu einem Dauerproblem machen. Das „HausArzt-PatientenMagazin“ erklärt, was Sie im Sommer beachten sollten.

So können Unternehmen ihre Beschäftigten bei Hitze in Innenräumen schützen

Der Sommer ist da und mit ihm extreme Temperaturen. Von vielen heiß ersehnt dauert der Sommerurlaub wenige Wochen, der Sommer selbst jedoch mehrere Monate. Was also können Unternehmen jetzt tun, um das Arbeiten für ihre Beschäftigten bei sommerlicher Hitze sicher und gesund zu machen? Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat Tipps für Hitzeschutz […]

Gesundheitsrisiko Hitze: Wie man sich schützen kann

Zum bundesweiten Hitzeaktionstag am 05. Juni 2024 macht die Stiftung Gesundheitswissen auf die Gefahren durch die zunehmenden Hitzeperioden aufmerksam. Warum man Hitze nicht unterschätzen sollte und wie man sich schützen kann, dazu hat die Stiftung Gesundheitswissen zum Aktionstag eine Übersichtsseite mit allen wichtigen Informationen und Tipps zum Thema erstellt.

Befragung zu Hitzewellen: Menschen in dicht besiedelten Gebieten und Ältere gesundheitlich besonders stark betroffen

Langanhaltende Hitzeperioden mit Temperaturen über 30 Grad und deren Zunahme bereiten vor allem den Menschen in urbanen Regionen mit hoher Bevölkerungsdichte und älteren Menschen Probleme und Sorgen. Das ist ein zentrales Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Online-Befragung der AOK aus Anlass des bevorstehenden Hitzeaktionstages am 5. Juni. Immerhin ein Drittel der Menschen wünscht sich laut der Civey-Befragung […]

Hitzeschutz am Arbeitsplatz immer mitdenken

Es vergeht kaum ein Tag ohne alarmierende Meldungen zu den Folgen des Klimawandels. Auch auf die Arbeitswelt wirken sich Hitzewellen jetzt schon aus. Höchste Zeit, sich am Arbeitsplatz auf längere, wärmere Sommer einzustellen und Maßnahmen zu ergreifen. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) gibt im aktuellen BGW magazin Tipps zum Hitzeschutz.

Sommer, Sonne, Sonnenbrand – Schützen Sie jetzt unbedingt Ihre Haut

Grillen, chillen, ein kühles Getränk killen und die Sonne genießen: Das ist für viele der perfekte Sommertag. Allerdings ist die UV-Strahlung oft sehr hoch, was ungeschützt zu dauerhaften Hautschäden bis hin zu Hautkrebs führen kann. Zudem belastet die Hitze die inneren Organe, wodurch bei den meisten die Konzentration recht schnell den Bach runtergeht, was privat […]

Gesundheitsorganisationen fordern: Hitzeschutz bundesweit gesetzlich verankern

Hitze ist aktuell das größte durch den Klimawandel bedingte Gesundheitsrisiko für die Menschen in Deutschland. Allein im Jahr 2022 kam es zu 4.500 hitzebedingten Todesfällen. Im Jahr 2018 mit seinem besonders heißen Sommer waren sogar 8.700 Hitzetote zu beklagen. Besonders hitzegefährdet sind ältere Menschen und solche mit Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen, aber auch Säuglinge, Kinder und […]

Medikamente brauchen Hitzeschutz

Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, brauchen Medikamente besonderen Schutz. „Die meisten Arzneimittel kann man auch an einem heißen Sommertag ohne Bedenken von der Apotheke nach Hause tragen. Aber man darf sie nicht auf Dauer zu warm aufbewahren“, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Deshalb sollte man seine Medikamente zuhause nicht auf dem sonnigen Fensterbrett […]