HPV-Impfung: Dem Kind Gesundheit schenken

Eine Impfung gegen Krebs? Klingt wie Science-Fiction in der Medizin, ist aber Wirklichkeit: die HPV-Impfung. Nachweislich schützt sie vor Infektionen mit Hochrisiko-Typen des Humanen Papillomvirus (HPV) und somit vor mindestens sechs assoziierten Krebsarten. Darunter Gebärmutterhals-, Mund- und Rachen- oder Analkrebs. Doch Daten eines internationalen Rankings zeigen, dass Deutschland unter den Ländern mit hohem Einkommen bei […]

Diagnose Krebs: Wie Sie jetzt die richtigen Worte finden

Eine schwere Krankheit stellt das eigene Leben auf den Kopf, und setzt auch Partner, Familie, Freunde und Kollegen unter Stress und Druck. Wie sollen sie mit der Situation am besten umgehen? Im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ rät Dr. Susanne Weg-Remers, die den Krebsinformationsdienst am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg leitet, zu einer offenen Kommunikation. „Einstiegssätze könnten zum […]

Weltkrebstag: Drei Zahlen zu Krebs in Deutschland

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 510.000 Menschen neu an Krebs – Tendenz steigend. Über vier Millionen Menschen leben mit der Krankheit. Und rund 40 Prozent aller Krebsfälle könnten durch eine gesunde Lebensweise vermieden werden. „Diese drei Zahlen machen deutlich: Krebs ist und bleibt ein zentrales Gesundheitsproblem unserer Gesellschaft. Sie zeigen aber auch ein enormes Potenzial: […]

Prävention hat Potenzial – durch Aufklärung und Forschung Krebsrisiko senken

Experten schätzen, dass rund 40 Prozent aller Krebserkrankungen durch eine gesunde Lebensweise vermieden werden können. Die Deutsche Krebshilfe und die Landeskrebsgesellschaften setzen sich seit vielen Jahren dafür ein, die Bevölkerung über die Möglichkeiten der Krebsvorbeugung aufzuklären. Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) forscht intensiv an neuen Ansätzen zur personalisierten Prävention und Früherkennung. Im Rahmen einer Pressekonferenz auf […]

Jeder Vierte starb 2010 an Krebs

In Deutschland starben im Jahr 2010 insgesamt 218 889 Menschen an den Folgen einer Krebserkrankung (Bösartige Neubildung), davon 118 202 Männer und 100 687 Frauen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar weiter mitteilt, war Krebs damit bei einem Viertel aller Todesfälle (858 768) die Todesursache. Wie schon in den Vorjahren […]

Jeder vierte Todesfall auf Krebsleiden zurückzuführen

In Deutschland starben im Jahr 2009 insgesamt 216 128 Personen an einer Krebserkrankung (bösartige Neubildung), davon 116 711 Männer und 99 417 Frauen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) zum Weltkrebstag am 4. Februar 2011 weiter mitteilt, war damit jeder vierte Todesfall auf eine Krebserkrankung zurückzuführen. Lungen- und Bronchialkrebs war mit 42 221 Fällen die insgesamt […]

Krebs: Die Diagnose belastet die ganze Familie

Eine Krebserkrankung ist ein großer Schock – für den Betroffenen selbst, aber auch für seine Familie. Gerade die Angehörigen von Krebs-Patienten spüren erst nach einiger Zeit, wie belastend diese Situation auch für sie selbst ist. Die Deutsche Krebshilfe berichtet in der aktuellen Ausgabe ihres Mitglieder-Magazins über diese Problematik und gibt Tipps, wie Angehörige lernen können, […]

Einseitige „Krebsdiäten“ können Patienten schaden

Patienten mit Krebserkrankungen sollten sich so normal wie möglich ernähren. „Einseitige oder radikale Diäten schaden eher dem Patienten als dem Tumor. Wer verspricht, durch eine Diät Krebs heilen zu können, ist nicht seriös“, so Erika Fink, Präsidentin der Bundesapothekerkammer. „Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung kann den Erfolg der Arzneimitteltherapie unterstützen und die Lebensqualität steigern. Apotheker […]

Die 20 wichtigsten Krebstherapien

Jeder dritte Deutsche erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs, doch neue Behandlungsmethoden machen Hoffnung im Kampf gegen die Krankheit. In ihrer aktuellen Ausgabe stellt die Zeitschrift VITAL in einem großen Experten-Check die 20 wichtigsten Krebstherapien aus Schul- und Alternativmedizin vor.

Krebs – Starker Gewichtsverlust verhindert Heilung

Krebs-Patienten verlieren im Laufe der Erkrankung oftmals sehr viel an Gewicht. Dieser extreme Zustand der Abmagerung wird als Auszehrung oder Kachexie (griech.: „schlechter Zustand“) bezeichnet. Der ungewollte Gewichtsverlust beeinträchtigt nicht nur die Lebensqualität der Patienten. Auch die Heilungschancen verschlechtern sich dadurch dramatisch: „Für rund ein Drittel aller Krebstodesfälle wird diese Auszehrung verantwortlich gemacht“, erklärt Dr. […]