Risiken und Nebenwirkungen meiden: Das können Sie tun

Ein Medikament, das Sie einnehmen, lässt Sie tagsüber müde fühlen? Dann sollten Sie das unbedingt melden – auch wenn Müdigkeit als mögliche Nebenwirkung bereits in der Packungsbeilage aufgeführt ist. „Obwohl Ärzte, Apotheker und pharmazeutische Unternehmen Nebenwirkungen melden, ist es wichtig, dass Patienten dies auch tun“, rät Julia Stingl, Professorin für Pharmakologie, Direktorin des Instituts für […]

So kann Diabetes Typ 2 behandelt werden

Gesunde Ernährung, mehr Bewegung, blutzuckersenkende Medikamente mit und ohne Insulin – so individuell der Krankheitsverlauf ist, so unterschiedlich können auch die Bestandteile für eine Diabetes-Behandlung ausfallen. Anlässlich des Welt-Diabetes-Tages klärt die Stiftung Gesundheitswissen in ihrer neuen Gesundheitsinformation über die verschiedenen Möglichkeiten, Diabetes Typ 2 zu behandeln, auf.

Tipps für die Reiseapotheke

Eine gut bestückte Reiseapotheke sollte zu jeder Urlaubsplanung gehören. Das rät die Leiterin der Apotheke der Zentralklinik Bad Berka Dr. Grit Berger. „Zunächst einmal sollte man natürlich an all jene Medikamente denken, die man regelmäßig einnimmt. Zur weiteren Pflichtausstattung gehören auch bei Inlandsreisen Mittel gegen Insektenstiche und Sonnenbrände. Da Vorbeugung immer die beste Lösung ist, […]

Überdosierungsfalle: Viele Wirkstoffen machen abhängig

Wer gegen Schlafprobleme Tabletten einnimmt, sollte aufpassen, dass er sich nicht an die Einschlafhilfe gewöhnt. Bei Schlafmitteln mit Antihistaminika etwa muss spätestens nach zwei Wochen Schluss damit sein. „Viele Menschen unterschätzen die Gefahren durch rezeptfreie Präparate“, sagt Kay Klindwort, Apotheker in Bad Schwartau bei Lübeck, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Für Schlafmittel und für viele weitere […]

Kopfschmerzen: Tabletten ja – aber nicht zu häufig

Kopfschmerzen sind eine unterschätzte Volkskrankheit. Mehr als zwei Drittel der Deutschen waren schon einmal betroffen, so eine Studie der Schmerzklinik Kiel. Deren Chefarzt Professor Hartmut Göbel überraschen diese Umfrageergebnisse nicht. Kopfschmerzen sind für ihn auch immer eine Frage des Lebensstils – und Stress begünstigt die Attacken. „Alles muss ganz schnell gehen und möglichst viel auf […]

Achtung beim Autofahren unter Medikamenteneinfluss

Mit der nasskalten Jahreszeit beginnt die Erkältungssaison: Die Nase schnieft, der Schädel dröhnt und die Menschen greifen zu Erkältungs- oder Grippemitteln. Kaum jemand bedenkt dabei, dass diese Medikamente auch die eigene Fahrtauglichkeit beeinflussen können. „Was viele Autofahrer nicht wissen: Auch Heuschnupfen- oder Grippemittel können die Fahrtauglichkeit stark beeinflussen. Das gilt besonders, wenn man sie mit […]

Schmerzmittel in der Selbstmedikation nicht immer unkompliziert

Rezeptfreie Schmerzmittel helfen zuverlässig – wenn man sie richtig einnimmt. „Rezeptfrei heißt nicht harmlos. Fragen Sie Ihren Apotheker, was Sie beachten sollten“, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Rezeptfrei in Apotheken verfügbar sind Schmerzmittel mit den Inhaltsstoffen Acetylsalicylsäure (ASS), Ibuprofen, Diclofenac, Naproxen und Paracetamol. Die Einzel- und Tageshöchstdosen sind je nach Wirkstoff unterschiedlich.

Medikamente können die Haut lichtempfindlicher machen

Einige Medikamente haben die Nebenwirkung, dass sie die Haut empfindlicher gegenüber Sonne machen. „Im Winter spielt das kaum eine Rolle, aber jetzt im Sommer kann durch Medikamente das Risiko für Sonnenbrände und andere Hautschäden steigen. Erkundigen Sie sich in Ihrer Apotheke, ob Sie betroffen sind“, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Die lichtbedingte Hautreaktion kann […]

Medikamente brauchen Hitzeschutz

Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, brauchen Medikamente besonderen Schutz. „Die meisten Arzneimittel kann man auch an einem heißen Sommertag ohne Bedenken von der Apotheke nach Hause tragen. Aber man darf sie nicht auf Dauer zu warm aufbewahren“, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Deshalb sollte man seine Medikamente zuhause nicht auf dem sonnigen Fensterbrett […]

Selbstmedikation: Wichtige Säule des Gesundheitssystems

In Coronazeiten gerät manchmal in Vergessenheit, dass die Bevölkerung auch weiterhin von leichteren Erkrankungen wie Husten, Schnupfen oder Magen-Darm-Problemen betroffen ist. Die gute Nachricht: In vielen Fällen kann man diese Leiden durch rezeptfreie OTC-Arzneimittel und Medizinprodukte aus der Apotheke erfolgreich selbst behandeln.