Kindersicherheitstag 2024: Trügerische Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Eltern denken in erster Linie an Verkehrsunfälle, wenn es um die Sicherheit ihrer Kinder geht. Tatsächlich aber lauern viele Unfallgefahren für Kinder gerade dort, wo wir uns am sichersten fühlen: zuhause.* Dass Eltern das eigene Zuhause als sicheren Ort einschätzen, belegt die aktuelle repräsentative Umfrage unter mehr als 1.000 Eltern der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit […]

ADAC-Crashtest: Sicherheitsrisiko Schlittenunfall

Die Wenigsten tragen beim Schlittenfahren einen Helm. Er sollte aber nicht nur beim Fahrrad- und Skifahren zur Grundausstattung gehören, auch beim Rodeln kann ein Helm lebensgefährliche Verletzungen um ein Vielfaches mindern. Der ADAC hat mit Hilfe von Crashtests untersucht, wie viel besser der Kopf eines Schlittenfahrers bei einer Kollision geschützt ist, wenn ein Skihelm getragen […]

Unfälle mit Spätfolgen

Noch vor wenigen Jahren starben doppelt so viele Menschen durch schwere Unfälle. Das Überleben trotz schwerster Verletzungen hat jedoch auch eine Kehrseite, die erst jetzt offensichtlich wird: „Etwa zwei Drittel aller Schwerverunfallten haben über Jahre mit Folgeschäden zu kämpfen“, erklärt Professor Bertil Bouillon, Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Köln-Merheim, in der […]

Silvesternacht – Unfälle und Schäden lassen sich einfach vermeiden

Jedes Jahr passieren zahlreiche Unfälle in der Silvesternacht. Der Grund: Unvorsichtiges Hantieren mit Böllern und Raketen. Die Folge: Schlimme Verletzungen oder große und kleinere Brände. Trotz umfangreicher Warnungen registrieren die Hausrat- und Wohngebäudeversicherer jedes Jahr zum Jahresende zwischen 11.000 und 12.000 zusätzliche Brände. Allein für diese Feuerschäden leisten die Versicherer regelmäßig 29 Millionen Euro und […]

Sicher baden am Baggersee: Wie Sie Unfälle vermeiden und im Notfall Erste Hilfe leisten

An heißen Sommertagen gibt es nichts Schöneres, als sich im Wasser abzukühlen. Gerade im Meer oder in Badeseen passieren aber immer wieder Unfälle. Wie man sich davor schützen kann, dazu Hans Haltmeier, Chefredakteur der „Apotheken Umschau“: „Die meisten Badeunfälle passieren ja aus Leichtsinn. Vor allem Männer überschätzen sich da häufig, vier von fünf Unfallopfern sind […]

Skifahren ist sicherer geworden

Auf den Skipisten verletzen sich heute deutlich weniger Menschen als noch vor dreißig Jahren. Auf 1000 Skifahrer gerechnet hat sich die Zahl der Unfälle fast halbiert, berichtet die „Apotheken Umschau“. Die Gründe: bessere Skischuhe, verlässlichere Bindungen, sichere Pisten. Der Trend zum Helm vermindert Kopfverletzungen.

Bei Verkehrsunfällen erleiden Übergewichtige häufiger tödliche Verletzungen

Schon wieder schlechte Nachrichten für Dicke: Bei schweren Autounfällen haben sie ein erhöhtes Sterberisiko, berichtet die „Apotheken Umschau“. Bei der Auswertung der Daten von mehr als 155000 Verkehrstoten in den USA wurde auch der Body-Mass-Index (BMI) mit betrachtet. Ein BMI von über 35 steigerte die Todesrate um 21 Prozent, ein BMI von über 40 gar […]

Im November 2010 mehr Unfälle und Verunglückte, aber weniger Getötete im Straßenverkehr

Im November 2010 starben auf deutschen Straßen 351 Menschen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 11 Personen oder 3% weniger als im November 2009. Die Zahl der Verletzten ist wie auch im Oktober 2010 gestiegen. Im November 2010 nahm sie gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,2% auf 32 600 zu.

Leben auf der Überholspur: Männer haben häufiger Unfälle

„Vergnügen sucht der Mann sich in Gefahren“, dichtete einst Johann Wolfgang von Goethe und beschrieb damit die Risikobereitschaft des starken Geschlechts sehr treffend. Aktuelle Zahlen des Gesundheitsreports der Techniker Krankenkasse (TK) zeigen, dass Männner öfter von Unfällen betroffen sind als Frauen. Während von den männlichen Erwerbspersonen zwischen 15 und 65 Jahren im Jahr 2009 fast […]

Gesetzliche Unfallversicherung: Handverletzungen häufigste Folge von Arbeitsunfällen

Mehr als ein Drittel aller Unfälle am Arbeitsplatz führen zu einer Handverletzung. Darauf weist die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hin. Fast die Hälfte aller Handverletzungen sind sogenannte oberflächliche Zerreißungen. Dazu zählen Biss-, Platz-, Riss-, Schnitt-, Stich- und Quetschwunden. Besonders problematisch sind Unfälle, die tiefere Verletzungen verursachen. Wenn der Verdacht besteht, dass Sehnen oder Nerven verletzt […]