Grüne Auszeit: Damit das Werkeln im Garten guttut

Umgraben, die Hecke schneiden, Unkraut jäten – diesen Tätigkeiten im eigenen Garten widmen sich in Deutschland acht Millionen Menschen mehrmals in der Woche. Die Arbeit im Grünen kann die Stimmung verbessern, Stress lindern und sogar gegen Depressionen und Ängste helfen. Außerdem tut Bewegung der Gesundheit gut und sorgt dafür, Diabetes vorzubeugen beziehungsweise ihn in den […]

Mit der perfekten Reise-Apotheke sorgenfrei in den Urlaub

Wer regelmäßig Medikamente einnehmen muss, sollte diese in ausreichender Menge in der Reiseapotheke in den Urlaub mitnehmen. Denn nicht alle Arzneimittel sind in anderen – auch europäischen – Ländern erhältlich, oder es gibt sie in anderer Zusammensetzung und Dosierung als in Deutschland.

Wenn Jugendliche sich selbst Wunden zufügen

Etwa jeder fünfte Jugendliche in Deutschland verletzt sich irgendwann selbst. „Zwar steigen die Zahlen aktuell nicht mehr, aber vor 20 Jahren waren Selbstverletzungen auf jeden Fall seltener“, sagte der Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitäts-Klinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Michael Schulte-Markwort, dem Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Am häufigsten fügen sich Mädchen zwischen zwölf und […]

Berufsverband der Deutschen Chirurgen warnt vor schweren Verletzungen durch illegales Feuerwerk

Abgerissene Finger, verletzte Hände, verbrannte Körperpartien, schwere Augenverletzungen – der Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC) warnt eindringlich vor dem Kauf illegaler Feuerwerkskörper. Die vermeintlich preiswerteren, dafür aber gefährlichen Böller verursachen häufig bleibende Schäden. Oft landen die Betroffenen im Krankenhaus bei den Chirurgen. Ob Handamputationen, Genitalverbrennungen, angeschossene Köpfe und Beine – Sprengkörperverletzungen sind alles andere als […]

Spielzeug – aber sicher

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und vor allem für Kinder werden wieder viele Geschenke gekauft. Dabei möchte man natürlich, dass sie Freude machen, aber sie sollen selbstverständlich auch sicher sein. Viele wissen, dass Kleinkinder unter drei Jahren gerne Spielsachen in den Mund stecken und man darum keine Artikel mit verschluckbaren Kleinteilen schenken darf. Aber […]

Erste Hilfe: Einfache Maßnahmen schützen vor Infektionen

Viele Ersthelfer befürchten, sich bei einer Hilfeleistung zu infizieren, etwa mit HIV (Humanes Immundefizienz-Virus), Hepatitis B oder C. Oft leisten sie aufgrund dieser Befürchtung keine Erste Hilfe. Jedoch besteht die Gefahr einer Infektion nur bei bestimmten Verletzungen und lässt sich fast immer durch einfache Handlungen vermeiden.

Sportverletzungen, Übergewicht, altersbedingter Gelenkverschleiß: Arthrose wird zum Volksleiden

Acht Millionen Menschen leiden in Deutschland an Gelenkerkrankungen, und die Patienten werden immer jünger: Fast jeder dritte Deutsche zwischen 40 und 50 ist mittlerweile betroffen. Gleichzeitig steigt die Zahl endoprothetischer Operationen, bei denen ein künstliches Gelenk eingesetzt wird, weiter an: Von 2005 bis 2008 um 12% auf mehr als 360.000 OPs. Nach Untersuchungen des Ortenau […]

Schürfwunde ist häufigste Verletzung im Freien

Schürfwunden sind die häufigsten oberflächlichen Verletzungen, die im Freien passieren. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) unter knapp 1.000 Frauen und Männern ab 18 Jahren im Auftrag von Bayer Vital. 54 Prozent der Befragten glauben, dass es nicht wichtig sei, eine Bagatellverletzung zu desinfizieren. Doch gerade Wunden, die draußen […]

PECH-Regel gegen Verletzungen beim Wintersport

Bei Wintersportarten wie Skifahren oder Eislaufen sind Sportverletzungen wie Prellungen oder Verstauchungen häufig. Apotheker informieren Wintersportler gerne über die richtige Erstversorgung nach der PECH-Regel (Pause, Eis, Compression, Hochlagern).

Unfälle im Wintersport – Verletzungsgefahr bei Kindern besonders hoch

Knapp 50.000 Deutsche verletzen sich jedes Jahr beim Ski- und Snowboardfahren. Besonders unfallgefährdet sind Kinder. Denn sie fahren häufig sehr schnell und unvorsichtig – obwohl sie ihre Bretter meist noch nicht richtig unter Kontrolle haben. Die Neigung zu einer riskanten Fahrweise ist beim Nachwuchs sogar um bis zu zehnmal höher als bei erwachsenen Skifahrern. Das […]