Risiken und Nebenwirkungen meiden: Das können Sie tun

Ein Medikament, das Sie einnehmen, lässt Sie tagsüber müde fühlen? Dann sollten Sie das unbedingt melden – auch wenn Müdigkeit als mögliche Nebenwirkung bereits in der Packungsbeilage aufgeführt ist. „Obwohl Ärzte, Apotheker und pharmazeutische Unternehmen Nebenwirkungen melden, ist es wichtig, dass Patienten dies auch tun“, rät Julia Stingl, Professorin für Pharmakologie, Direktorin des Instituts für […]

Übertriebene Rührseligkeit oder aufflammende Wut – warum Alkohol bei Menschen so unterschiedlich wirkt

Während die einen redseliger und anhänglicher werden, steigert sich bei anderen mit jedem Schluck Alkohol die Aggression, wieder andere schlafen einfach ein. Warum Alkohol bei Menschen so unterschiedlich wirken kann und welchen Einfluss das Umfeld auf die Entwicklung einer Sucht hat, erklärt Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Jähne, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Oberberg Fachklinik Rhein-Jura […]

Tipps für den richtigen Umgang mit Medikamenten bei Hitze

Viele Medikamente mögen es nicht heiß – im Gegenteil: Manche Präparate können sogar ihre Wirksamkeit in der Hitze verlieren oder werden schlechter verträglich. Tipps, was man dabei unbedingt beachten sollte.

Wissenschaftliche Studie zeigt die Gefahr Energy Drinks mit Alkohol zu mischen

Der Trend immer öfter, sowie auch immer mehr Energy Drinks zu konsumieren, scheint besonders bei jungen Menschen kein Ende zu nehmen. Es ist heutzutage nicht mehr ungewöhnlich Kinder und Teenager schon vor Schulbeginn, wie Junkies zu den bunten Dosen greifen zu sehen. Unter Wissenschaftlern und Ärzten ist parallel dazu schon seit Längerem eine hitzige Diskussion […]

Misteltherapie: Ja oder Nein?

Die Misteltherapie ist im deutschsprachigen Raum die bekannteste komplementärmedizinische Therapie bei Krebs. Nach streng wissenschaftlichen Kriterien gilt ihre Wirkung jedoch als nicht belegt. Was sollten Patienten wissen, um sich vor diesem Hintergrund für oder gegen eine Misteltherapie zu entscheiden?

Rauchstopp kann Wirkung von Medikamenten verändern

Mit dem Rauchen aufzuhören, nutzt immer der Gesundheit. Wer längerfristig Medikamente einnimmt, muss durch die Raucherentwöhnung übergangsweise mit einer veränderten Medikamenten-Wirkung rechnen. Daher sollten Raucher, die Medikamente einnehmen, immer ihren Arzt oder Apotheker über einen Rauchstopp informieren. Das Wissenschaftliche Institut für Prävention im Gesundheitswesen (WIPIG) bietet Apothekern aktuelles wissenschaftliches Material für die Informationen rund um […]