Musik aus dem Kopfhörer kann Verkehrsgeräusche übertönen

Fußgänger mit Kopfhörern auf oder in den Ohren leben riskant. Die Beschallung kann so laut sein, dass der Musikhörende herannahende Fahrzeuge nicht rechtzeitig hört, mahnt Dr. Anja Hänel, Referentin für Verkehrssicherheit beim Verkehrsclub Deutschland (VCD), in der „Apotheken Umschau“. Ein gesetzliches Kopfhörerverbot für Fußgänger gibt es zwar nicht. Die Expertin rät jedoch dringend, die Lautstärke im Straßenverkehr deutlich herunterzudrehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.