Neue Studie enthüllt das Ausmaß des Antibiotikamissbrauchs bei gewöhnlichen Halsschmerzen, was zu der dritthäufigsten Todesursache weltweit beiträgt

Eine neue globale Studie, die während der World Antimicrobial Awareness Week (WAAW) vom 18. bis zum 24. November gestartet wurde, zeigt eine hohe Abhängigkeit von Antibiotika bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Halsschmerzen, was die Entstehung von Antibiotikaresistenz fördert – der dritthäufigsten Todesursache weltweit, die mit 4,95 Millionen Todesfällen pro Jahr in Verbindung steht.

Immer mehr Apotheken bieten pharmazeutische Dienstleistungen an

Viele Apotheken werden in den nächsten Monaten pharmazeutische Dienstleistungen (pDL) anbieten. Die pDL sind seit Juni 2022 möglich. „Unsere Dienstleistungen verbessern die Arzneimittelversorgung für Patient*innen“, sagt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. „Derzeit bieten erste Apotheken die Dienstleistungen an, viele weitere starten in den nächsten Monaten. Wir gehen davon aus, dass […]

Apotheken können ab sofort gegen Grippe impfen

Die Apotheken können ihren Kundinnen und Kunden ab sofort und bundesweit neben COVID-19-Impfungen auch Grippeschutzimpfungen anbieten. Nach der gesetzlichen Grundlage liegen nun auch alle vertraglichen und fachlichen Voraussetzungen dafür vor. Auf dem Verbraucherportal www.mein-apothekenmanager.de kann nach Apotheken in der Nähe gesucht werden, die die Serviceleistung „Grippeimpfung“ anbieten. Laut einer repräsentativen Umfrage des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) […]

Wie Tabletten schneller wirken

Gerade jetzt in der Erkältungszeit greifen Patienten häufig zu Arzneimitteln in Tablettenform, um schnell wieder gesund zu werden. Was aber die wenigsten wissen dürften: Weder Stehen noch Sitzen ist bei der Tabletten-Einnahme die optimale Körperhaltung, sondern im Liegen. Das haben Wissenschaftler der John-Hopkins-Universität im amerikanischen Baltimore herausgefunden und im Fachjournal „Physics of Fluids“ veröffentlicht. Wenn […]

Wie die Apotheken gegen Arzneimittelmangel helfen

In den vergangenen Jahren fehlten immer wieder lebenswichtige Arzneimittel. Dabei galt Deutschland einst als „Apotheke der Welt“. Mit einen Grund für Engpässe bei Präparaten sehen Experten in der Globalisierung der Pharmaindustrie und der Konzentration der Herstellung auf einige wenige Unternehmen. Warum die Apotheken vor Ort so wichtig sind für die sichere Versorgung der Menschen mit […]

Kurz erklärt: Das E-Rezept

Wie funktioniert eigentlich das E-Rezept? Ab morgen können Patientinnen und Patienten in vielen Apotheken in Deutschland das neue elektronische Rezept einlösen. Es soll das „rosa Kassenrezept“ in Papierform ersetzen. Doch wie genau lässt sich ein E-Rezept einlösen? Anja Klauke, Expertin für Selbstmedikation beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI), erklärt kurz und knapp die wichtigsten […]

Vorsicht vor billigen Arzneien im Internet

Es ist nicht nur strafbar – es kann auch die Gesundheit gefährden: Wer im Internet nach preisgünstigen Medikamenten sucht, trägt das Risiko, gefälschte und illegale Produkte zu kaufen. Vor allem in den vergangenen Jahren hat das Problem zugenommen. „Gefälschte Arzneimittel stellen ein nicht kalkulierbares Gesundheitsrisiko dar. Im schlechtesten Fall kann die Einnahme sogar lebensgefährlich sein“, […]

Tipp: So behalten Sie den Überblick bei den Medikamenten

Vier von zehn Menschen über 65 Jahren nehmen täglich fünf und mehr Arzneimittel ein. Da fällt es oft schwer, den Überblick zu behalten. Menschen mit Diabetes sind häufig unter denjenigen, die jeden Tag einen Arzneimittel-Mix einnehmen. Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ gibt Tipps, wie man den Überblick behält.

Schmerzmittel: Das sollten Sie bei Ibu, ASS & Co. beachten

Zur Behandlung von Schmerzen stehen heute mehrere Substanzklassen zur Verfügung. Damit Patientinnen und Patienten bestmöglich von den Präparaten profitieren, kommt es darauf an, die Wirkstoffe richtig einzusetzen. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ zeigt Nutzen und Risiken der unterschiedlichen Schmerzmittel.

Lichtempfindlich durch Medikamente: So schützen Sie sich

Medikamente einnehmen und in die Sonne gehen – manchmal verträgt sich beides nicht. Einige Arzneimittel enthalten Wirkstoffe, die sich in der Haut anreichern und dort mit dem UV-Licht der Sonne reagieren. Schon nach einem kurzen Aufenthalt in der Sonne entwickelt sich dann an ungeschützten Körperstellen ein Ausschlag. „Die Haut wird rot, brennt, juckt, schuppt sich […]