Corona beschert komplizierte Weihnachtsfeiern

Viele Unternehmen fragen sich gerade: Können wir uns in diesem Jahr zur Weihnachtsfeier in Präsenz treffen oder sollte es angesichts des weiterhin hohen Risikos, sich mit Corona anzustecken, doch wieder ein Online-Format sein? Um die erste Variante für alle Beteiligten möglichst sicher zu gestalten, gilt es einiges zu beachten.

Diabetes: Die Nieren brauchen besondere Aufmerksamkeit

Wenn die Nieren nicht gut arbeiten, geraten viele Prozesse durcheinander. Sie entgiften, regulieren den Flüssigkeitshaushalt und den Blutdruck. Sie sorgen für ein Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen, sind für die Bildung der roten Blutkörperchen wichtig und am Knochenstoffwechsel beteiligt. Gerade bei Diabetes brauchen diese Organe besondere Aufmerksamkeit, schreibt die aktuelle Ausgabe des Apothekenmagazins „Diabetes Ratgeber“.

Jeder zweite Mensch bekommt inzwischen Burnout: Arzt verrät 10 Tipps, wie man Burnout früh erkennt, bekämpft oder ganz vermeiden kann

Burnout ist in den letzten Jahren beinahe zu einem traurigen Trend geworden: Es wird geschätzt, dass jeder zweite einmal im Leben einen Burnout hat. „Dabei wird die Bezeichnung manchmal scherzhaft genutzt, um Fleiß oder harte Arbeit zu betonen“, erklärt Daniel Harbs. Dem ist aber nicht so. „Niemand will ernsthaft einen Burnout haben.“

Fünf Schritte für eine bessere Knochengesundheit am Welt-Osteoporose-Tag

Am heutigen Welt-Osteoporose-Tag ruft die International Osteoporosis Foundation (IOF) Menschen aller Altersstufen dazu auf, proaktiv Maßnahmen für eine bessere Knochengesundheit und zur Osteoporose-Prävention zu ergreifen.

So schützen sich Menschen mit Diabetes vor Krebs

Jährlich erkranken etwa eine halbe Million Menschen in Deutschland neu an Krebs – unter ihnen sind überdurchschnittlich viele Menschen mit Diabetes. „Krebs ist inzwischen die Haupttodesursache für Diabetespatienten“, sagt Professor Hans Scherübl, Chefarzt am Vivantes Klinikum in Berlin, in der aktuellen Ausgabe des Apothekenmagazins „Diabetes Ratgeber“.

Natürliche Hilfen für eine gute Verdauung – Zehn praktische Tipps

Über Verdauungsprobleme spricht man nicht gern. Dabei hatte wohl jeder schon mal Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall. Und es gibt viele natürliche Methoden, um die Verdauung zu verbessern, von speziellen Ballaststoffen über Tees und Gewürze bis zu Heilwasser, das die Verdauung sanft in Schwung bringt. Hier sind zehn Tipps für eine natürlich gute Verdauung.

Nagellack – so trocknet er noch schneller

Der Nagellack ist aufgetragen, alles sieht perfekt aus und nach Minuten ist er noch immer nicht getrocknet? Kaum etwas ist so ärgerlich, wie ein Nagellack, der lange Trocknungszeiten hat und dadurch deutlich eingeschränkt. Ein erster Blick auf das Imagevideo eines Anbieters hilft bereits, einen Eindruck über die Qualität der Lacke zu erhalten. Aber auch die […]

So kommen Kleinkinder gut durch die Sommerhitze

Nicht nur älteren Menschen, sondern auch den Kleinsten können hohe Temperaturen im Sommer ganz schön zusetzen. Das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ gibt Tipps, wie Eltern bei Hitze dennoch sicher unterwegs sind.

Sport und vegane Ernährung passt nicht – stimmt das?

Vorher eine Banane essen, viel trinken und immer dehnen – solche Ratschläge zum Thema Sport gibt es viele. Aber stimmen sie auch? Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ stellt neun Legenden auf den Prüfstand und hat den Bananen-Mythos zum Beispiel als falsch entlarvt. Denn: Nicht nur die Sportart spielt eine Rolle, ob, was und wie viel man […]

Alzheimer: Auf diese zehn Anzeichen sollten Sie achten

Viele Menschen haben Angst, an Alzheimer zu erkranken. Aber wodurch unterscheiden sich normale altersbedingte Veränderungen von Alzheimer-Symptomen? Muss man sich schon Sorgen machen, wenn man einmal den Autoschlüssel verlegt oder den Namen eines oder einer Bekannten vergisst? Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) stellt zehn Symptome vor, die Anzeichen für eine Erkrankung sein können.