Reiseübelkeit bei Kindern: Tipps für unterwegs

Eine lange Autofahrt in den Urlaub: Für viele Kinder ist das kein wirklicher Grund zur Vorfreude – weil ihnen unterwegs oft schlecht wird. Doch was können Eltern tun, um die Reise zu erleichtern? Das Infocenter der R+V Versicherung gibt Tipps.

Gesundheitsrisiko Hitze: Wie man sich schützen kann

Zum bundesweiten Hitzeaktionstag am 05. Juni 2024 macht die Stiftung Gesundheitswissen auf die Gefahren durch die zunehmenden Hitzeperioden aufmerksam. Warum man Hitze nicht unterschätzen sollte und wie man sich schützen kann, dazu hat die Stiftung Gesundheitswissen zum Aktionstag eine Übersichtsseite mit allen wichtigen Informationen und Tipps zum Thema erstellt.

Zuversicht und Resilienz: Wie Eltern sie stärken – und warum das wichtig ist

Wir leben in einer Zeit voller Krisen – und viele Eltern haben Sorge, welche Zukunft ihre Kinder erwartet. Woran es oft mangelt, sind Zuversicht und Resilienz – die psychische Widerstandskraft. Wer resilient ist, lässt sich von schwierigen Umständen nicht unterkriegen und blickt positiv nach vorn. Doch wie gelingt das in Zeiten wie diesen, und was […]

Allein zuhause mit Diabetes: So sorgen Sie vor

Mit Diabetes alleine zu wohnenist anders herausfordernd, als mit einer Familie oder in einer Wohngemeinschaft zu leben. Wer das nicht gewohnt ist, braucht eine Weile, um ein sicheres Grundgefühl zu bekommen – gerade mit Diabetes. „Diese Selbstsicherheit sollte man trainieren“, rät Eva Küstner, Diabetes-Fachpsychologin aus Gau-Bischofsheim, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“.

Tipp: So wirken Schilddrüsentabletten am besten

Viele Menschen mit Schilddrüsenunterfunktion nehmen täglich Tabletten mit dem Wirkstoff Levothyroxin (L-Thyroxin) ein. Im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ gibt Annett Wenzel, Apothekerin aus Weißenfels, fünf Tipps, wie die L-Thyroxin-Tablette am besten wirkt.

Wie die Umstellung auf die Sommerzeit am besten funktioniert

Die Umstellung auf die Sommerzeit steht bevor: Am Sonntag, 31. März, wird die Uhr von 2 auf 3 Uhr vorgestellt. Das bedeutet eine kürzere Nacht und für diejenigen, die am Sonntag früh rausmüssen, eine Stunde weniger Schlaf. Damit haben viele Menschen zu kämpfen, bis sie sich an den neuen Rhythmus gewöhnen. Die Veränderung der Uhrzeit […]

Diabetes im Alter richtig versorgen

Im Alter ist es besonders wichtig Unterzuckerung zu vermeiden, damit keine Stürze passieren. Ein niedriger Zuckerspiegel fördert außerdem Demenz und gefährdet das Herz. Ist er dagegen erhöht, verstärkt er altersbedingte Probleme. Eine Lösung könnten Insulinpumpen und Glukosesensoren darstellen. Darüber berichtet das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ in der aktuellen Ausgabe.

Faktencheck: Was hilft dem Darm bei Diabetes?

Darmmikrobiom und Diabetes beeinflussen sich. Wie genau, ist noch nicht geklärt. Trotzdem werden jede Menge Produkte und Dienstleistungen angeboten. Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ hat diese Versprechen kritisch hinterfragt.

Mythen über Erkältungen

„Irrglauben über Erkältungen und Hausmittel gegen grippale Infekte halten sich hartnäckig. Einige sind harmlos, andere können die Gesundheit gefährden, wieder andere sind hilfreich,“ sagt Prof. Dr. Manfred Zehender. Der Ärztliche Direktor der Max Grundig Klinik stellt im Folgenden 9 Mythen über Erkältungen vor und erklärt, ob sie richtig oder falsch sind.

Schluss mit Schlafstörungen: 10 Tipps für bessere Nächte

Viele Menschen leiden an Schlafmangel. Entweder weil sie zu spät ins Bett kommen oder in der Nacht ständig aufwachen. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ gibt 10 Tipps für eine erholsame Nachtruhe.