Deutsche fordern regelmäßige Sehprüfungen für Autofahrer

Hat man seine Führerscheinprüfung einmal bestanden, ist in der Regel Schluss mit Kontrollen, die die Fahrtauglichkeit der Autofahrer betreffen. Die Deutschen sehen dies eher skeptisch. In einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ fordern sie daher regelmäßige Seh-Tests für Autofahrer.

Zwei Drittel der Befragten (69,8 %) sind der Ansicht, spätestens alle fünf Jahre sollten solche Prüfungen abgelegt werden müssen. Die Umfrage zeigt auch, dass viele ohne den Zwang zum Test ihre Augen nicht von alleine überprüfen lassen: Jeder Siebte (13,4 %) gibt zu, schon länger als zehn Jahre nicht mehr beim Augenarzt oder -optiker gewesen zu sein.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1994 Männern und Frauen ab 14 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.