Keine Medikamente im Auto lassen

Wer in der warmen Jahreszeit Medikamente im Auto transportiert, muss sie vor Überhitzung schützen, mahnt die „Apotheken Umschau“. Sehr heiß kann es auf der Rücksitzbank und im Handschuhfach werden. Der beste Platz für die Reiseapotheke ist unter den Sitzen. Aber Vorsicht: Wenn das Auto länger in der Sonne steht, kann es auch dort so heiß werden, dass zum Beispiel Insulin-Präparate ihre Wirkung verlieren oder die Dosiergenauigkeit von Asthmasprays beeinträchtigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.