Warum Reisende Mückenschutzmittel von zuhause mitnehmen sollten

Wer weiß, dass an seinem Urlaubsort im fernen Ausland Mücken und andere fliegende Quälgeister unterwegs sind, sollte unbedingt ein Mückenschutzmittel von zuhause mitnehmen, rät die „Apotheken Umschau“. Im Ausland gekaufte Präparate können risikoreiche Wirkstoffe und Konzentrationen enthalten. In Deutschland gehandelte Mückenschutzmittel enthalten die Wirkstoffe DEET und Icaridin in verträglichen Konzentrationen. Allerdings: Für Kinder unter zwei Jahren, Schwangere und stillende Mütter eignen sie sich nicht. Alternativen sind beispielsweise ätherische Öle, die jedoch deutlich schwächer und kürzer wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.