Übergewicht führt oft zu Diabetes. Das wissen viele Betroffene und versuchen ihre überflüssigen Pfunde loszuwerden. Doch selbst, wenn sie sich regelmäßig bewegen und gesünder ernähren, gelingt das nicht immer. Versöhnliches berichtet das Patientenmagazin „HausArzt“ unter Berufung auf US-Forscher: Denn die Diabetes-Gefahr sinkt auch dann, wenn jemand Muskeln aufbaut, ohne dabei an Gewicht zu verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.