Unterzucker in der Sauna

Bei Diabetikern, die Insulin spritzen, kann sich heißes Baden und Duschen oder ein Saunagang auf den Blutzucker auswirken. „Wärme verstärkt die Durchblutung, so dass Insulin schneller aufgenommen wird. Dadurch kann der Blutzucker zu stark sinken“, erklärt die Diabetesberaterin Heidi Wechinger aus Rudolfzell im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“.

„Um vorzubeugen, sollte man Insulin nicht unmittelbar vor dem Baden, Saunieren oder einem Sonnenbad spritzen“, rät sie. Ist das doch geschehen, misst man sicherheitshalber häufiger den Blutzucker.

Leave a Reply