Ohne kalte Dusche nützt Sauna nicht

Nach dem Schwitzen in der Sauna kommt für viele der Moment der großen Überwindung: die kalte Dusche. Aber sie muss sein, wenn der Saunabesuch etwas bringen soll. Wer ausschließlich warmes Wasser zum vermeintlichen Abkühlen benutzt, läuft Gefahr, sich zu erkälten, „weil die Gefäßregulation ausbleibt“, erklärt der Internist Dr. Rainer Brenke aus Berlin in der „Apotheken Umschau“. Die durch die Hitze weit gestellten Gefäße können sich nicht zusammenziehen, der Körper schwitzt dann noch längere Zeit nach.

Leave a Reply