Viele Frauen wünschen sich einen kleineren Po und größere Brüste – Männer wollen breitere Schultern und weniger Bauch

Der Po zu groß und die Brüste zu klein; der Bauch zu dick und die Schultern zu schmal: Viele Bundesbürger würden an ihrem Aussehen am liebsten etwas verändern. So hätte laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ mehr als jede vierte Frau (27,3 Prozent) gern einen kleineren Hintern.

Jede Fünfte (22,5 Prozent) wünscht sich größere Brüste, jede Zehnte wiederum weniger Oberweite (9,9 Prozent). Einen größeren Po hätten gern 4,2 Prozent der Frauen. Von den Männern wünschen sich 40,3 Prozent einen geringeren Bauch-Umfang, 28,9 Prozent würden gern muskulöser, „männlicher“ aussehen. Jeder fünfte Mann (21,3 Prozent) bekennt sich zum Wunsch nach breiteren Schultern.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.977 Frauen und Männern ab 14 Jahren, davon 1.012 Frauen und 965 Männer.

Leave a Reply