Schwimmen mit Schmerzpflaster ist möglich, aber vor Sonne soll es geschützt werden

Patienten, die gegen Schmerzen oder andere Erkrankungen ein wirkstoffhaltiges Pflaster bekommen haben, können mit diesem auch schwimmen gehen, berichtet die „Apotheken Umschau“. Beim Sonnenbaden dagegen sei Vorsicht geboten: Erwärmt sich die Haut, kann das die Aufnahme des Pflasterwirkstoffs erhöhen. Deshalb muss das Pflaster durch Kleidung vor der Sonne geschützt werden.

Leave a Reply