Jede dritte Bundesbürger muss sich gehörig anstrengen, um sein Gewicht einigermaßen stabil zu halten

Kalorien zählen und Fett vermeiden, Kohlenhydrate reduzieren oder auf  Trennkost achten, regelmäßig Sport treiben: Für jeden dritten Bundesbürger (33,7 Prozent) ist es nach eigenen Angaben ein hartes Stück Arbeit, das Gewicht einigermaßen zu halten. Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ sagen insbesondere viele Frauen (40,9 Prozent), dass sie sich sehr anstrengen müssen, damit sich der Zeiger der Waage nicht weiter nach rechts bewegt.

Netpro-Tipp: Möchten Sie Abnehmen? Probieren Sie einmal Bios Life Slim

Von den Männern geben das mit 26,3 Prozent deutlich weniger an. Bei etwa jedem vierten Bundesbürger (26,4 Prozent) ging das Gewicht in den vergangenen fünf Jahren immer wieder deutlich rauf und runter. Und mehr als jeder Fünfte (21,2 Prozent) kämpft schon sein ganzes Leben lang mit seinem Gewicht.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.165 Bundesbürgern ab 14 Jahren, darunter 1.104 Frauen und 1.061 Männer.

Leave a Reply