Krank und verschuldet im Alter

Der Anteil überschuldeter Senioren steigt seit Jahren langsam, aber stetig. Insgesamt kommen Ältere jedoch besser mit ihrem Geld aus als Jüngere. Krankheiten sind der wichtigste Grund für finanzielle Probleme im Alter, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Partner sterben, die Witwenrente deckt die Kosten kaum noch, man schafft den Nebenjob nicht mehr, braucht stattdessen Hilfe, die bezahlt werden muss und ist aufs teure Taxi angewiesen.

Den notwendigen Kassensturz schaffen viele nur noch mit Hilfe eines Schuldnerberaters, den man aber ohne Scheu in Anspruch nehmen sollte. Schuldnerberater machen keine Vorwürfe, sondern gehen die Probleme an. Sie halten aggressive Anwälte in Schach, verhandeln mit Gläubigern und stellen die manchmal ziemlich komplizierten Anträge bei den verschiedenen Ämtern.

Leave a Reply