Für Deutsche spielt die Sexualität in der Beziehung eine große Rolle

Für die Mehrheit der fest liierten Deutschen (55,4 %) ist Erotik ein wesentlicher Bestandteil ihrer Partnerschaft. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“ herausgefunden. Vor allem für Männer spielt das Thema in ihrer Beziehung eine große Rolle (Männer: 60,1 %; Frauen 50,5 %). Jeder fünfte männliche Befragte (19,7 %) wünscht sich mehr sexuelle Aktivität und bedauert, dass seine Partnerin „da leider nicht mitmacht“.

Der Hamburger Paartherapeut Oskar Holzberg betont dazu in der aktuellen Ausgabe der „Apotheken Umschau“, vor allem in Bezug auf Sexualität seien die Ansprüche in Beziehungen gestiegen: „Wir haben heute alle relativ hohe Ideale und Glücksvorstellungen“. Zwei Drittel der Männer und Frauen, die in einer Partnerschaft leben, sprechen heutzutage der Umfrage zufolge auch offen mit ihrem Partner über ihr Sexualleben (66,7 %). Drei von fünf (63,1 %) geben zudem an, die Sexualität in ihrer Beziehung sei im Laufe der Zeit intensiver, vertrauter und schöner geworden. Gleichzeitig sagen aber auch 66,7 Prozent, gute Gespräche, Zärtlichkeit und andere Gesten der Zuneigung hätten in ihrer Beziehung die Sexualität von der Wichtigkeit her verdrängt. Paartherapeut Holzberg rät allen Paaren, nicht gleich aufzugeben, wenn die Lust nachlasse. Vielmehr müssten gemeinsam neue Wege gesucht und offen über Wünsche und Bedürfnisse gesprochen werden. Wer eine Beziehung lange stabil und glücklich halten wolle, müsse von unrealistischen Erwartungshaltungen abrücken, sagt er. Nach Holzbergs Ansicht geht jedes Paar durch Krisen und muss bereit sein, diese anzunehmen und gemeinsam zu überwinden.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2028 Bundesbürgern ab 14 Jahren, darunter 1330 Frauen und Männer, die mit ihrem Partner/ihrer Partnerin in einer Ehe/festen Partnerschaft leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.