Umfrage: Deutschland macht heute mehr Sport als vor zehn Jahren

Die Bundesbürger sind aktiver geworden und bewegen sich heute häufiger als vor zehn Jahren. Zu diesem Ergebnis kommt ein Vergleich der repräsentativen Umfrage „Sport als Medizin“ des Gesundheitsmagazins „HausArzt-PatientenMagazin“ mit der repräsentativen Umfrage „Wie sportlich sind die Deutschen“ aus dem Jahre 2001. Während vor zehn Jahren gut ein Viertel der Befragten (27,3 Prozent) angab, mindestens zwei- bis dreimal pro Woche sportlich aktiv zu sein, sagen das heute schon über ein Drittel (36 Prozent).

Bezieht man die Gelegenheitssportler mit ein, so stieg der Anteil derjenigen, die sich mindestens einmal im Monat verstärkt bewegen von 45,8 Prozent auf 54,5 Prozent. Allerdings blieb der Anteil derjenigen, die (fast) täglich sporteln mit 9,6 Prozent fast gleich (2001: 9,3 Prozent).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „HausArzt-PatientenMagazin“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.952 Personen ab 14 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.