Auch wer sich das Jahr über mit Walken, Kraftsport oder Radfahren fit gehalten hat, sollte auf eine vorbereitende Skigymnastik nicht verzichten, wenn er im Winter auf die Piste will, rät der Sportwissenschaftler Professor Elmar Kornexl von der Universität Innsbruck im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Im Schnee brauche man Kraft, Ausdauer, Koordination und elastische Muskeln. Diese Komponenten trainiere die Skigymnastik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.