Auch Diabetiker dürfen Organe spenden

Auch Menschen mit Diabetes dürfen grundsätzlich Organe spenden. Das erklärt Karolina Schmidt, Referentin für Organspende bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Zwar kann die Zuckerkrankheit zu Organschäden führen, die einer Transplantation entgegenstehen.

Ob solche Schäden vorliegen, würde jedoch vor der Entnahme in jedem Einzelfall geprüft. Abgeraten wird Diabetikern dagegen, zu Lebzeiten eine Niere zu spenden – weil sie ein erhöhtes Risiko haben, selbst eine Nierenschwäche zu entwickeln.

Leave a Reply