Möglicherweise haben Darmbakterien einen Einfluss auf die Entstehung von Übergewicht und Diabetes Typ 2, die häufigste Form der Zuckerkrankheit. Das berichtet das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ unter Berufung auf Forschungsergebnisse von US-Wissenschaftlern. Diese hatten gesunde Mäuse mit den Bakterien übergewichtiger, diabetischer Artgenossen infiziert.

Danach entwickelten die vorher gesunden Mäuse ebenfalls Übergewicht und hohe Blutzuckerwerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.