Häufig übel? Es könnte ein Junge werden

Zu Beginn einer Schwangerschaft reagieren Frauen oft auf bestimmte Gerüche oder Speisen mit Übelkeit – besonders wenn sie männlichen Nachwuchs erwarten. Das berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf Forscher der Universität Breslau in Polen. Wahrscheinlich sei ein Unterschied im Hormonhaushalt von Frauen mit männlichen und weiblichen Föten der Grund dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.