Vernünftige Deutsche: 60 Prozent machen eine Frühjahrsdiät, um gesund und fit zu bleiben

Die Hälfte der Deutschen ist zu dick und gefährdet damit ihre Gesundheit, obwohl eine Diät gefühlt zum Standard auf der Liste der guten Vorsätze fürs neue Jahr gehört. Die eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH ist der Motivation für eine Frühjahrsdiät auf den Grund gegangen und hat in einer onlinerepräsentativen Studie 1.000 Deutsche befragt. Demnach ist der Hauptmotivator für die Deutschen tatsächlich die Gesundheit. Zudem wird diätet, um sich selbst wieder attraktiv zu finden. Frauen achten dabei stärker auf sich und ihre Figur als Männer.

Vernünftige Deutsche: 60 Prozent machen eine Frühjahrsdiät, um gesund und fit zu bleiben weiterlesen

Schlankheitsmittel – Warnung vor Produkten aus dem Internet

Die nächste Bikini-Saison steht vor der Tür. Für viele ein Anlass, noch rasch ein paar Kilos loszuwerden. Laut Werbung für sogenannte Schlankheitsmittel ist das kein Problem, denn manche Hersteller versprechen schnelle Abnehmerfolge. Doch einige Produkte zur Gewichtsreduktion können unerlaubte Wirkstoffe enthalten und sind alles andere als unbedenklich.

Schlankheitsmittel – Warnung vor Produkten aus dem Internet weiterlesen

Ganz einfach schlank: Wie man klasse abnehmen kann, wenn man diese Tipps befolgt

Die schlechte Nachricht zuerst. Wenn Sie abnehmen wollen, gibt es keine Zauberformel, sondern das klappt nur, wenn Sie tatsächlich weniger essen. Und jetzt die gute Nachricht. Wenn Sie ein paar wirkungsvolle Tipps befolgen, geht das Abnehmen ganz einfach, schreibt das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Chefredakteur Dr. Andreas Baum erzählt Ihnen auch gleich, wie man sich schnell satt fühlt und Kalorien sparen kann:

Ganz einfach schlank: Wie man klasse abnehmen kann, wenn man diese Tipps befolgt weiterlesen

Ohne Verzicht – Schlank und schön mit leckeren Alternativen zu Butter und Co.

Jetzt geht’s wieder ran an den Speck, denn langsam aber sicher wird es wärmer und die dicken Pullover werden nicht mehr gebraucht, aber dafür werden unsere überflüssigen Kilos sichtbar. Nicht verzichten, sondern einfach anders essen, damit die Pfunde purzeln, rät das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Wir haben gleich mal beim Chefredakteur Dr. Andreas Baum nachgefragt, was das für den Alltag bedeutet. Herr Dr. Baum, Butter gehört ja zu den kalorienreichsten Lebensmitteln, wie viele Kalorien spart man beispielsweise, wenn man statt Butter Margarine verwendet?

Ohne Verzicht – Schlank und schön mit leckeren Alternativen zu Butter und Co. weiterlesen

Kühler Abnehm-Helfer – Ein halber Liter Wasser vor jeder Mahlzeit treibt den Energieumsatz hoch

Wasser hilft dabei, überflüssige Pfunde zu verlieren, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. „Schon der Genuss von anderthalb bis zwei Liter Trinkwasser täglich kann den Energieumsatz auch bei Übergewichtigen um bis zu 100 Kilokalorien erhöhen“, sagt der Forscher Michael Boschmann, der am Berliner Universitätsklinikum Charité eine entsprechende Studie geleitet hat.

Kühler Abnehm-Helfer – Ein halber Liter Wasser vor jeder Mahlzeit treibt den Energieumsatz hoch weiterlesen

Abspecken stärkt eine schwache Blase

Jedes Pfund weniger hilft: Wer abnimmt, hat geringere Probleme mit Blasenschwäche, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. US-Forscher wiesen in einer Studie mit 300 übergewichtigen Frauen nach, dass diejenigen ihre Blase besser kontrollieren konnten, die erfolgreich abgespeckt hatten.

Abspecken stärkt eine schwache Blase weiterlesen

Überdimensionierte Portionen machen dick

Viel zu große Portionen sind eine der Ursachen dafür, dass rund die Hälfte der Menschen in Deutschland übergewichtig ist. Der Teller wird geleert, auch wenn mehr drauf ist, als der Körper braucht. Oft ist das eine Konditionierung aus der Kindheit: Wer hat nicht schon den Satz gehört „Iss Deinen Teller leer, sonst gibt es morgen schlechtes Wetter“?

Überdimensionierte Portionen machen dick weiterlesen

Der Weg zur Bikinifgur und zum Badehosenbody

Die Tage werden länger, die Vögel zwitschern fröhlich zum Frühlingsanfang, doch die Schatten werden nicht kürzer, zumindest die Schatten um die eigene Figur.
 Was ist passiert? Schöne mollige Wintermode konnte noch den einen oder anderen Wohlstands-Winterring am Bauch, der Hüfte oder am Po galant kaschieren. Nun, da die Temperaturen Wollpullover oder dicke Jacken nicht mehr zulassen, kommen die Sünden doch zum Vorschein. Wie können wir nun das Problem mit den lästigen Pfunden lösen? Welche Strategien sind sinnvoll, welche nicht? Ich hatte selbst als Hochleistungssportler jahrelang immer wieder dieses Problem und kann schon mal eins vorweg sagen: Sport alleine hilft nicht! Trotz über 20 Trainingsstunden pro Woche kletterten die Fettpfunde, da ich mich falsch ernährte, in die Höhe.

Der Weg zur Bikinifgur und zum Badehosenbody weiterlesen

Sicher abnehmen

Wer abnehmen will, dem helfen langfristige Konzepte mehr als Diät-Schnellschüsse. Auch wenn sie oft eher unspektakulär daherkommen. Statt strenge Verbote auszusprechen, berücksichtigen sie persönliche Vorlieben und Abneigungen. Das berichtet die Neue Apotheken Illustrierte in ihrer aktuellen Ausgabe vom 15. Februar 2009.

Sicher abnehmen weiterlesen

Studie: Ein ausgiebiges Frühstück macht schlank – Wer nichts isst, hat ein um bis zu 450 Prozent höheres Wampen-Risiko

Ein gesundes und ausgiebiges Frühstück schmeckt nicht nur gut, es macht nach neuesten Studien auch noch schlank. Das berichtet das Männer-Lifestylemagazin „Men’s Health“ (Ausgabe 9/2008, EVT 20.08.2008) und zitiert eine Langzeit-Untersuchung der US-amerikanischen National Weight Control Registry, an der sich seit 1994 mehr als 5000 Menschen mit Übergewicht beteiligten. Alle haben es geschafft, wenigstens 15 Kilo abzunehmen und das neue Gewicht mindestens ein Jahr lang zu halten. Der durchschnittliche Gewichtsverlust der Teilnehmer lag innerhalb von sechs Jahren sogar bei 33 Kilo – und die übergroße Mehrheit hatte dabei regelmäßig gut gefrühstückt!

Studie: Ein ausgiebiges Frühstück macht schlank – Wer nichts isst, hat ein um bis zu 450 Prozent höheres Wampen-Risiko weiterlesen